Motorhacke

Motorhacke

Motorhacke

Mit einer Motorhacke lässt sich der Boden schnell und schweißfrei umgraben. Vor allem für Besitzer großer Nutzgärten ist dieses Gartengerät sinnvoll.

Motorhacke

Motorhacke

Die Hackmesser der Motorhacke graben nicht nur den Boden um, sie sind zugleich für den Vorwärtsantrieb zuständig. Die Räder sind nur als Stütze zum Führen beziehungsweise zum leichteren Transport außerhalb des Beetes gedacht.

Motorhacke

Motorhacke

Die meisten Motorhacken werden mit Benzin angetrieben. Es gibt allerdings auch Geräte mit Diesel- oder Elektromotor.

Motorhacke

Motorhacke

Die Motorhacke gräbt in bis zu 10 cm Tiefe den Boden um. Gleichzeitig kann man auch Unkraut, Mulch, Humus oder Kompost in den Boden einarbeiten. Dadurch verbessert sich die Nährstoffqualität des Bodens.

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.