Kommoden dekorieren

Viel Stauraum ist immer schön – doch manchmal sind die Möbel dazu nicht passend zur Einrichtung der Wohnung. Das kann man ändern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Kommoden dekorieren können. Hierfür benötigen Sie nur ein wenig Farbe – das können Sie auch!

Alte Kommoden sind wunderschön, doch passt das dunkle Holz in die Jahre gekommener Möbel meist nicht zu der modernen Einrichtung. Zum Wegwerfen sind die guten Stücke dennoch viel zu schade. Gut, dass eine abgenutzte Kommode in modernen Farben wieder neu strahlen kann. Versuchen Sie es: Eine Kommode aufpeppen braucht nicht viel Zeit!

 

Anleitung: Kommode aufpeppen

Am einfachsten geht die Verjüngungskur Ihrer Kommode mit einer Sprühpistole. So können Sie das komplette Möbel in kürzester Zeit in die gewünschte Farbe hüllen. Damit die Kommode nicht zu eindimensional wirkt, wählen Sie am besten auch noch eine zweite Farbe aus. Dann werden die Türen abgeklebt – Zierleisten freilassen – und die komplette Kommode in der zweiten Farbe eingesprüht.

Upcycling Kommode aufpeppen
Kommode aufpeppen

Oft braucht es nicht viel, um eine alte Kommode aufzupeppen – bloß eine zündende Idee

 

Materialliste

  • Kommode
  • Feinsprühsystem zum Beispiel von Bosch
  • Wasserverdünnbarer Malervorlac
  • 2in1 Lack in Weiß
  • 2in1 Lack in Lila
  • Abdeckfolie
  • Abklebeband

Fotos: Bosch

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.