Holzfiguren bemalen

Erst die handgeschnitzten Holzfiguren machen aus dem Stall eine Krippe: Wer über selbst geschnitzte Krippenfiguren verfügt, will die Rohlinge sicher auch farbig fassen. Die Anleitung zeigt im Detail, wie Sie Holzfiguren bemalen.

(1/13)
Holzfiguren bemalen

Anleitung: Holzfiguren bemalen

Die drei Varianten der Joseph-Figur sehen Sie hier: Links koloriert, in der Mitte gewachst und rechts dreifarbig gebeizt.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Holzfiguren bemalen

So sieht die fertig geschnitzte Krippenfigur vor der farbigen Fassung aus.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Holzfiguren bemalen

Hasenleim wird seit vielen Jahrhunderten verwendet, um Holzoberflächen zu grundieren.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Holzfiguren bemalen

Ein Teelöffel Hasenleim, den Sie in einem Achtelliter Wasser auflösen, reicht, um drei Figuren zu grundieren.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Holzfiguren bemalen

Auf einer beschichteten Arbeitsplatte wird der Farbton aus Wasserfarbe und Beize gemischt.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Holzfiguren bemalen

Karminrot und nussbaumbraune, wässerige, Beize ergeben zusammen die richtige Mischung für die Gesichtsfarbe.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Holzfiguren bemalen

Interessante Schattierungen entstehen, wenn die noch feuchte Farbe leicht abgewischt wird.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Krippenfiguren bemalen

Mit festem, dünnem Pinsel arbeiten: Die Iris ist ein brauner Ring auf der weißen Augenfläche.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Krippenfiguren bemalen

Beginnen Sie mit den hellen Farben. Nur Deckweiß hebt sich später auf dunklen Flächen ab.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Krippenfiguren bemalen

Joseph wird in nussbaumbraun gebeizt. Farbnuancen entstehen durch Wasser-Zugabe.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Krippenfiguren bemalen

Entfernen Sie die Beize mit einem Tuch, sodass sie nur in den Vertiefungen zurückbleibt.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Krippenfiguren bemalen

Wachs bewahrt das Holz vor Nässe-Schäden.

Holzfiguren bemalen

Anleitung: Krippenfiguren bemalen

Glanz entsteht durch die Politur mit Stahlwolle.

Möchten Sie eine geschnitzte Holzfigur bemalen oder beizen, sollten Sie sie zunächst grundieren. Welche Arbeitsschritte beim Bemalen der Holzfiguren im Einzelnen folgen, zeigt unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Holzfiguren bemalen: Welche Farbe?

Echte Holzbeizen – ob fertig oder selbst gemischt – bilden die Basis, wenn Sie Holzfiguren bemalen wollen. Natürlich lassen sich Krippenfiguren aus Holz auch mit anderen Bastelfarben anmalen – aber das Ergebnis sieht meist sehr künstlich aus. Lasierende Holzbeizen geben den selbst geschnitzten Krippenfiguren eine natürliche Farbigkeit und lassen auch weiterhin die Holzmaserung und das Schnitzbild ihrer Arbeit erkennbar.

Krippenfiguren aus Holz bemalen

Beim Bemalen von Krippenfiguren aus Holz gehen Sie vom Groben zum Feinen vor – der mehrfache Farbauftrag führt zu intensiven Farben und interessanten Schattierungen. Beizen Sie zunächst alle großen Flächen (z.B. die Gewänder der Krippenfiguren). Erst wenn die getrocknet sind, widmen Sie sich den Feinheiten – Haaren, Gesichtern und Details. So entsteht Pinselstrich für Pinselstrich eine selbst bemalte Holzfigur für Ihre Weihnachtskrippe, die den Vergleich mit Holzfiguren aus dem Erzgebirge nicht zu scheuen braucht.

Das brauchen Sie zum Holzfiguren bemalen