So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Der Tausch fest verbauter Handyakkus ist kniffelig, aber möglich! Auch wir haben uns dafür Hilfe geholt. Praxistipp: Bei www.kaputt.de finden Sie zu vielen handelsüblichen Handys ausführliche Videoanleitungen für die gängigsten Reparaturen.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Zunächst SIM- und Speicherkarten entnehmen, in unserem Fall sind sie in Schiebern an der Gehäuseseite untergebracht.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Eventuell vorhandene aufgeklebte Blenden mit einem Kunststoff-Heber oder Skalpell vorsichtig ablösen.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Darunterliegende Schrauben lösen und übersichtlich aufbewahren – damit sie später zurück an die richtige Stelle gelangen.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Nun können die Halteklipse des Gehäuses geöffnet werden: Mit einem Kunststoffplättchen am Gehäuserand entlangfahren.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Bei unserem Rand kann danach die hintere Schale abgehoben werden – wir legen sie zur Seite.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Nun zunächst die Sicherungsschrauben am Akku-Stecker abschrauben und die Steckverbindung abhebeln.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Danach lösen wir die isolierenden Klebefolien über den gesteckten Leiterbahnen zur Hauptplatine. Folien aufbewahren!

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Mit dem Kunststoffheber die kleinen Antennenstecker wie im Video gezeigt vorsichtig abheben.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Die gesteckten Leiterbahnen sind mit Klappstegen gesichert – diese werden mit einem Heber nach oben geklappt.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Danach kann man die Folienstecker aus den Anschlüssen herausziehen – in engen Bereichen mit einer Pinzette.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Danach werden die Halteschrauben der Hauptplatine demontiert – im Video sind Lage und Zahl genau ersichtlich.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Nun wird die Hauptplatine des Handys entnommen – darunter wird der flache Akku des Geräts sichtbar.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Der Akku ist verklebt. Mit einem Kunststoffplättchen wird die Verbindung an allen (erreichbaren) Seiten vorsichtig gelöst.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Nun kann der Akku behutsam aus dem Gerät herausgezogen werden. Er ist reif für die Batterie- oder Schadstoff-Sammlung.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Bei der Demontage heißt es Ordnung zu bewahren: Damit keine Kleinteile und Schrauben verlorengehen, am besten auf einer glatten, sauberen Unterlage arbeiten.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Sollte das doppelseitige Akku-Klebeband nicht mehr halten, zur Montage des neuen Akkus neuen Akkukleber verwenden.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Nun das Smartphone Schritt für Schritt wieder zusammenbauen. Für kleine Leiterbahnen und Steckverbinder eine Pinzette nutzen.

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Erfolgreicher Akku-Tausch: Das reparierte Handy lädt wieder!

So wechselt man einen fest verbauten Akku im Smartphone

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.