Futtersilo

Vögel im Winter füttern macht einfach Spaß! Aber man darf dabei das Wohl der Vögel nicht vergessen: In so einem Futtersilo kann man ihnen das Futter ganz hygienisch anbieten, aus der Flasche rutscht immer nur soviel Futter nach, wie gefressen wird.

(1/8)
Futtersilo

Futtersilo

Aus rohem Birkenholz und einer Glasflasche lässt sich in wenigen Schritten ein Futtersilo für Vögel bauen.

Futtersilo

Futtersilo

Die Abstände der Holzscheiben werden so bestimmt: Die Flasche wird durch die beiden ausgesägten Scheiben gesteckt und zusammen mit beiden Holzscheiben verschoben, bis die Flaschenöffnung etwa 5 cm von der untersten Scheibe entfernt ist. Gut geeignet: Eine Saftflasche mit großer Öffnung. So bleibt kein Futter im Flaschenhals stecken.

Futtersilo

Futtersilo

Frisches Holz erst trocknen lassen. Dann die Baumscheiben auf die spätere Rückwand legen...

Futtersilo

Futtersilo

...und markieren, wie weit die Scheiben überstehen. Diese Linien rechtwinklig verbinden und ...

Futtersilo

Futtersilo

...an den Markierungen entlang absägen, so dass die Scheiben mit der Rückwand abschließen.

Vogelfutter

Futtersilo

Die obere Holzscheibe im Durchmesser der Flasche aussägen, die mittlere in dem ihres Halses.

Futtersilo

Futtersilo

Die Scheiben auf die Rückwand schrauben, die untere erhält eine Stütze aus einem Aststück.

Futtersilo

Futtersilo

Ein 5 cm breiter Ast wird mit der Kreissäge gespalten und zur Stabilisierung aufgeschraubt.

Da kann kein Vogel ins Futter kleckern! Das Futtersilo aus Birkenholz ist praktisch und preiswert. 

Das Futtersilo baut man aus rohem Birkenholz, an dem die Rinde verbleibt. Die Konstruktion ist sehr einfach und eignet sich auch für Anfänger. Als Material dienen Birkenäste und ein Stamm mit etwa 20 cm Durchmesser und 50 cm Länge. Davon sägt man drei 2 cm dicke Scheiben ab: Zwei halten die Flasche, die dritte fängt das Futter auf.

Das folgende Video zeigt zudem, wie Sie aus einer leeren PET-Flasche ein günstiges Vogelfutter-Silo selber bauen, in das genug Vogelfutter für den ganzen Winter passt!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Abstände der Holzscheiben werden so bestimmt: Die Flasche wird durch die beiden ausgesägten Scheiben gesteckt und zusammen mit beiden Holzscheiben verschoben, bis die Flaschenöffnung etwa 5 cm von der untersten Scheibe entfernt ist. Gut geeignet: Eine Saftflasche mit großer Öffnung. So bleibt kein Futter im Flaschenhals stecken. Aus dem Stamm selbst sägt man der Länge nach ein 2 cm dickes Brett als Rückwand heraus. Fertig ist das Futtersilo!

Futtersilo mit Sonnenblumenkernen füllen

In das Futtersilo sollten Sie Sonnenblumenkerne füllen. Bevor Sie es in das Silo füllen können, sollten die Kerne von Fremdkörpern befreit werden. Doch auch Meisen lieben frei schwebende Kost: Daher können Sie am Futtersilo noch zusätzlich Meisenknödel aufhängen. Auch wenn das Futter erst durchrutscht, wenn der Trog leer ist, sollten Sie ab und zu den Trog nach Verunreinigungen kontrollieren und reinigen.