Fliegengitter Magnetrahmen

Insektenschutzgitter sind meist nur fest montierbar, am Ende der Mücken-Saison müssen die Fliegengitter dann aufwendig wieder demontiert werden. Leichter geht es mit diesem Magnetrahmen-Insektenschutz.

Nein, mit Anziehungskraft fängt man hier keine Fliegen. Vielmehr geht es diesbezüglich um die Montage des Insektenschutz-Systems: Das auf Maß geschnittene, selbstklebende Magnetband auf den Fensterrahmen kleben. Aus den Kunststoffprofilen den Insektengitter-Rahmen passgenau zusammensetzen und mit den Eckverbindern fixieren. Dann das zweite Magnetband in die Profile drücken. Nun kann der Fliegengitter-Magnetrahmen per Magnetkraft am Fensterrahmen befestigt werden – und bei Bedarf kann man ihn einfach wieder abnehmen.

Gartenpflege
Insektenschutz: Fliegengitter

Insektenschutzgitter verhindern zuverlässig, dass Stechmücken & Co in die Wohnung gelangen

 

Fliegengitter: Fenster-Magnetrahmen

Eine weitere Besonderheit des Insectstop-Magnetic ist die sehr geringe Einbautiefe von nur 8 mm. Hiermit ist auch bei wenig Platz zwischen Rollladen und Fenster oft noch ein Einbau möglich. Das Komplett-Set von Schellenberg enthält alle Bauteile zur Montage und eignet sich für Fenster von bis zu 120 x 100 cm. Es ist für ca. 18 Euro in Baumärkten erhältlich; www.schellenberg.de.

Praxistipp: Wenn z. B. die Kinder oft in den Garten stürmen und dabei vergessen, die Fliegengittertür sofort zu schließen, nutzen Stubenfliegen die Gelegenheit, um schnell ind Haus zu fliegen. Mit diesen Hausmitteln, die wir im Video zeigen, kann man Fliegen auf Abstand halten:

 

Quelle: selbst ist der Mann 8 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.