Erste Honig-Ernte bei den Großstadt-Bienen

Neues von den Bauer-Bienen: Die Bauer-Bienen auf dem Hamburger Verlagsdach waren in den letzten Monaten fleißig – nun kann zum ersten Mal Honig geerntet werden.

Zu Beginn des Sommers haben wir bereits über die neuen Bienen-Mieter auf dem Dach der Bauer Media Group berichtet. Mit diesem Projekt, das dank einer internen Mitarbeiter*innen-Initiative sowie des Einsatzes von selbst ist der Mann und Neudorff zustande kam, will der Verlag auf die kritische Lage des Insektensterbens hinweisen und einen kleinen Beitrag gegen das Bienensterben leisten.

Gartenpflege Bienenfreundliche Pflanzen
Darum brauchen Bienen unsere Hilfe

Ohne die fleißigen Flugkünstler wären unsere Teller ziemlich leer. Denn ungefähr ein Drittel unserer Nahrung, vom Apfel bis zur Zucchini, hängt von...

Nun konnte der Imker den ersten Honig ernten – insgesamt 18 Honigwaben. Als Nächstes wird der Honig geschleudert und muss anschließend noch einige Wochen reifen. Wenn auch Sie zum Schutz der Bienen beitragen wollen, können Sie mit dem Anlegen einer kleinen Blumenwiese im Garten sowohl Wild- als auch Honigbienen bei der Nahrungssuche helfen. Für eine solche Wiese hat Neudorff die mehrjährige Samenmischung Wildgärtner Freude Bienengarten im Sortiment. Die Packung enthält über 25 bienenfreundliche Pflanzen, die an nahezu jedem Standort wachsen.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.