close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Historisches Schiff nachbauen

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Auf der Arche Noah finden alle Tiere einen Platz.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Beginnen Sie mit der Bodenplatte des Schiffs: Zeichnen Sie die Form auf eine ausreichend große Platte 18-mm-Kiefer-Leimholz.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Mit einer Stich-, Band- oder Dekupiersäge schneiden Sie die Form nun sorgfältig aus.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Der weitere Aufbau des Rumpfs erfolgt in einzelnen Streifen und Segmentbögen aus 18er Leimholz. Schneiden Sie Platten für ...

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

... die Bug-Abschnitte zu und zeichnen die Bögen auf. Achten Sie darauf, dass die einzelnen Lagen gegeneinander verzahnt sind.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Es gibt also abwechselnd kurze und lange Bögen sowie eine Lage mit breiteren Bögen als Auflager für das Deck!

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Schneiden Sie die Bögen zunächst nur außen zu. Andernfalls werden sie recht instabil und müssen sehr vorsichtig behandelt werden.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Hier sehen Sie am Beispiel der Bugplatten die kürzeren und die längeren Segmente.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Spannen Sie die Platten mit gleichem Maß jeweils zusammen und schleifen Sie die Konturen mit dem Exzenterschleifer bündig.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Damit sich die einzelnen Lagen voneinander abheben, haben wir die Leimhölzer mit dem Fasefräser an Ober- und Unterseite ...

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

... deutlich angefast. Erst danach haben wir aus den Platten die Bögen mit der Dekupiersäge herausgetrennt. Die Reststücke ...

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

... können Sie später noch für die Figuren nutzen. Die Bögen vorsichtig innen und an den Enden mit der Feile fasen.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Hier die beiden Varianten: Bug lang (hinten; Halbkreis mit gerader Verlängerung) und Bug kurz (vorn; nur Halbkreis).

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Vergleichbar sieht es achtern aus. Allerdings ist der Rumpf hier nicht halbkreisförmig, sondern gerade mit gerundeten Ecken.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Zeichnen Sie die Ecken auf und schneiden sie aus. Beachten Sie, dass die Verzahnung der Lagen nur seitlich angelegt ist!

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Nach achtern müssen die Eckstücke bündig enden, da hier eine Klappe eingesetzt wird. Nach dem Ausschneiden die Bauteile fasen.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Die Ecken auch hier im Überblick. Bei der unteren Lage (auf der Bodenplatte) wird jeweils mit den großen Bögen begonnen.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Nun schneiden Sie die geraden Leisten für den Rumpf auf Breite – am besten mit einer Handkreissäge entlang einer Schiene.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Beginnen Sie mit der Achtern-Luke: Legen Sie die Ecken bündig auf die Bodenplatte und nehmen Sie das lichte Maß.Praxistipp: Die Klappe muss etwa 4 mm schmaler als der Abstand zwischen den Ecken sein!

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Kürzen Sie nun 6 Hölzer mit der Gehrungssäge auf das Klappenmaß. Dann fasen Sie die Hölzer rundum.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Schlagen Sie kleine Drahtstifte in die späteren Leimflächen und kneifen Sie die Drähte knapp mit dem Seitenschneider ab.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

In einer Winkellade werden sie nun nacheinander eingelegt und gegeneinander gedrückt. Die Drahtspitzen bohren sich dabei …

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

… ins Holz. Beim jetzt folgenden Verleimen können die Hölzer so nicht verrutschen!

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Die Klappe wird mit 8-mm-Holzdübeln unten angeschlagen. Bohren Sie dazu mittig in die Köpfe der unteren Holzlage je ein 8er Sackloch.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Übertragen Sie die Bohrungen mit Dübel- Markierstiften auf die Eckbögen. Führen Sie die Teile außen bündig kräftig zusammen.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Jetzt wird die Zentrierspitze des 8-mm-Holzbohrers an der Markierung angesetzt und dort gebohrt. Danach mit 8,5 mm aufbohren.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Die Dübel einsetzen und Klappe und Ecken zusammenstecken. Die Dübel sitzen stramm in der Klappe und drehbar in den Eckteilen.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Klemmen Sie diese Einheit nun auf die Bodenplatte. Markieren Sie unten außen an der Klappe den Bereich, ...

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

... der für das reibungslose Herausklappen entfernt werden muss und runden Sie die Klappe dort mit der Feile.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Anschließend bohren Sie seitlich vermittelt im oberen Bereich der Klappe mit dem Forstnerbohrer ein Fingerloch zum Öffnen.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Ein abschließender Funktionstest mit aufgespannte Baugruppe zeigt Ihnen, ob die Klappe reibungslos öffnet und schließt.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Wenn alles funktioniert, leimen Sie die Ecken mit der eingesetzten Klappe auf. Nicht zu viel Leim angeben!

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Vorn wird der große Bugring ebenfalls aufgeleimt. Auch hier ggf. abgekniffene Drahtstifte verwenden, damit nichts verrutscht.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Jetzt längen Sie die Leisten für die Rumpfseiten ab. Auch diese Bauteile werden rundum gefast!

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Anschließend ebenfalls aufleimen. Die erste Lage der Rumpfhölzer ist nun komplett!

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Um nicht alle Hölzer mit Drahtstiften beim Verleimen zu sichern, haben wir kleine Zulagenhölzer geschnitten und mit Klebeband …

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

... versehen. So lassen sich die Hölzer auch bei austretendem Leim gut lösen. Teile seitlich fixieren und verpressen.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Das funktioniert genauso bei den Bögen am Bug. Denken Sie daran: immer abwechselnd lange und kurze Bauteile verleimen.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Alles weitere ist reine Fleißarbeit und wird bis einschließlich der sechsten Lage über der Bodenplatte nach gleichem Schema ...

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

... ausgeführt. Dann jedoch wird als Abschlussbogen über der Klappe ein durchgehender und breiterer Achternbogen ...

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

... zugeschnitten und aufgeleimt. Auch der vordere Bogen und die Seitenbalken sind bei dieser Lage breiter. Sie dienen als Auflager für das Deck!

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Im Bereich der Klappe wird noch eine schmale Anschlagleiste unter das vorstehende Achternholz geleimt.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Verschlossen wird die Klappe mit einem Vorreiber. Schneiden Sie das Hölzchen zu, dann bohren und senken Sie es.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Der Drehriegel wird oben mittig über der Klappe mit einer Schraube angeschlagen.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Nun schneiden Sie das Deck zu. Rundum sollten etwa ein bis zwei Millimeter Luft verbleiben. Das Deck ist dreigeteilt.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

So können die vordere und die hintere Platte durch leichten Druck angekippt und jede Platte einzeln entnommen werden.Praxistipp: Durch Drücken wird der Zugang zum Laderaum frei.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Das Ruderhaus wird aus 18-x-18-mm-Quadratleisten gebaut. Die Leisten können Sie aus Leimholz zuschneiden und mit der ...

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

… Gehrungssäge ablängen. Zeichnen Sie die Überblattungen an.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Die Überblattungen bis zur halben Materialstärke einschneiden und die so …

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

… entstandenen Lamellen mit dem Schonhammer wegbrechen.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Danach wird der Grund mit einem scharfen Stechbeitel versäubert.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Verleimen Sie zunächst die beiden Seitenelemente des Ruderhauses

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Danach werden jeweils drei gefaste 18 mm breite Flachleisten von unten beginnend mit etwas Abstand zueinander aufgeleimt.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Nach dem Abbinden werden die Seiten mit Querleisten an der Vorderseite (drei Leisten unten, eine oben) verbunden.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Es folgt die Beplankung der Dachbalken. Dann ist das Ruderhaus fertig. Wir haben es nicht fest auf dem Deck montiert!

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Nun bauen wir noch ein einfaches Tiergehege, das auf oder unter Deck bzw. neben der Arche aufgestellt werden kann. Schneiden ...

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

... Sie die vier Eckpfosten leicht angespitzt mit der Gehrungssäge zu, dann leimen Sie die „Bretter“ dagegen.

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

Zuletzt stellen Sie die Figuren her: Zeichnen Sie die Konturen der Tiere und Menschen auf die Resthölzer des Rumpfs und schneiden ...

Bauplan Arche Noah

Historisches Schiff nachbauen

.. sie sorgfältig aus. Sie können die Figuren bunt lackieren oder mit einem Stift Gesichtszüge und Fellzeichnung aufmalen.

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.