Adventskranz selber basteln

Der Adventskranz hat wieder Saison: Die Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie Sie aus Steckmoos, Tannengrün und Schnittblumen diesen außergewöhnlichen Adventskranz selber basteln.

Bald ist wieder der erste Advent und in vielen Zimmern leuchten dann die Kerzen auf. Erfunden bereits im 19. Jahrhundert, sieht man ihn heute auch gerne in einer reduzierten, edel-­floralen Interpretation. Aber wo kommt diese Tradition, einen Adventskranz zu basteln, eigentlich ursprünglich her?

Wohnen
Adventskranz

Mit einem Adventskranz zaubern Sie weihnachtliche Stimmung in Ihr Heim

Entstehung und Verbreitung des klassischen Adventskranzes sind eine spannende Geschichte: Erfunden wurde der Adventskranz im 19. Jahrhundert von Johann Hinrich Wichern. Waisenkinder fragten den Theologen immer wieder, wann endlich Weihnachten sei. Damit die Kinder sich selbst ein Bild von der restlichen Zeit bis Heiligabend machen konnten, ordnete er 1839 im Betsaal auf einem Wagenrad Kerzen für jeden Tag bis Weihnachten an, davon vier größere für die Adventssonntage. Seit circa 1860 wird der Adventskranz mit Tannengrün, Schleifen und anderen Dekorationen verziert.

 

Adventskranz selber machen mit Steckmasse

Als moderne Interpretation empfehlen die Profi-Floristen der Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ in diesem Jahr eine selbstgemachte Variante aus Steckschaum mit zarten Blüten: In edlem Grau und Weiß wirkt er besonders frisch und filigran. Da kommt festliche Vorfreude auf!

Um den Adventskranz selber zu basteln, müssen Sie lediglich diesen sieben Schritten folgen. Eine detaillierte Darstellung finden Sie in der obigen Bildergalerie:

  1. Adventskranz selber bastelnKleine Büschel von Grün ringsum in die Steckmasse stecken.
  2. Grün unten auf die richtige Länge schneiden.
  3. Kordel am Steckmoos befestigen und um das Grün wickeln.
  4. Drei Drahtstücke von unten in die Kerzen stecken und kürzen und die Kerzen in den Steckschaum stecken.
  5. Frische Blüten von Blättern befreien und in der Steckmasse verteilen. Bei besonders zarten Stielen sollten Sie die Löcher mit Draht vorbohren.

Praxistipp: Ob Adventskranz oder Christbaum, Kerzen in der Nähe von Grün sollten Sie niemals unbeaufsichtigt brennen lassen.

Wie Sie einen klassischen runden Adventskranz binden, zeigt das folgende Video Schritt für Schritt:

 

Noch nicht genug? Hier finden Sie eine Anleitung für einen Adventskranz aus Tanne, Stechpalme und Zimt – so duftet der Advent!

Quelle/Fotos: Blumen – 1000 gute Gründe

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.