Adventskranz basteln

Adventskranz aus Stroh-Rohling basteln

Aus selbst ist der Mann 12/2022

Weihnachten steht unweigerlich vor der Tür, sobald die erste Kerze auf dem Adventskranz angezündet wird. Sie sind spät dran? Mit dieser Anleitung ist das Gesteck mit nur wenig Zeit und Materialien fertig.

(1/7)
Foto: sidm / MMM

Adventskranz aus Stroh-Rohling basteln

Advent, Advent: Die Basis dieses Kranzes bildet ein Strohkranz. Alternativ können Sie einen Rohling aus Styropor verwenden.

Foto: sidm / MMM

Anleitung: Adventskranz aus Stroh-Rohling basteln

Stecken Sie zuerst die vier Kerzenhalter in den Strohkranz.

Foto: sidm / MMM

Anleitung: Adventskranz aus Stroh-Rohling basteln

Dann werden die Tannenzapfen mithilfe der Heißklebepistole am Kranz befestigt.

Foto: sidm / MMM

Anleitung: Adventskranz aus Stroh-Rohling basteln

Zum zusätzlichen Fixieren der Tannenzapfen schneiden Sie kleine Stücke Basteldraht ab ...

Foto: sidm / MMM

Anleitung: Adventskranz aus Stroh-Rohling basteln

... und stecken den Draht um die Zapfen am Kranz fest.

Foto: sidm / MMM

Anleitung: Adventskranz aus Stroh-Rohling basteln

Nicht alle Tannenzapfen passen exakt aneinander, die Lücken können mit Moos gefüllt ...

Foto: sidm / MMM

Anleitung: Adventskranz aus Stroh-Rohling basteln

... werden. Eingesprüht mit Schneespray erhält der Kranz eine winterliche Optik.

Bald beginnt die schönste Zeit im Jahr – die Adventszeit. Während schon ab dem Nachmittag draußen alles von der Dunkelheit verschluckt wird, erstrahlen die eigenen vier Wände durch das Anzünden von Kerzen in einem wundervollen Licht. In der Vorweihnachtszeit darf daher das Adventskranz basteln auf keinen Fall fehlen.

Wie Sie einen klassischen Adventskranz mit Tannenzweigen binden, zeigt Ihnen das folgende Video im Detail:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Vier Wochen vor Weihachten ist es dann so weit: Wir zünden die erste Kerze am Kranz an und läuten damit offiziell den Advent ein. Adventskränze gibt es in den verschiedensten Formen und Farben. Sie lassen sich aus diversen Materialien selber herstellen – zum Beispiel es aus Naturmaterialien, Holz, Filz oder sogar Beton! Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie hauptsächlich aus Tannenzapfen ganz leicht selbst einen Adventskranz basteln können.

So basteln Sie einen Adventskranz

Traditionell hat ein Adventskranz immer grüne Tannenzweige und rote Kerzen. Wir haben unseren Weihnachtskranz etwas anders gestaltet. Eine kurze Anleitung finden Sie direkt hier. Die genaue Anleitung gibt es in der Bildergalerie oben >>

  1. Legen Sie den Stroh-Rohling auf eine glatte Oberfläche und stecken Sie die vier Kerzenhalter in den Kranz.
  2. Mit der Heißklebepistole können Sie dann Tannenzapfen befestigen.
  3. Damit die Zapfen noch besser halten, fixieren Sie diese zusätzlich mit Draht.
  4. Da nicht alle Tannenzapfen perfekt aneinanderpassen, füllen Sie kleine Lücken mit Moos. Auch diesen können Sie mit der Heißklebepistole anbringen.
  5. Für eine winterliche Optik sorgt ein Schneespray.

Diese Materialien brauchen Sie

Dieser selbstgebastelte Adventskranz ist so simpel, dass er sogar last minute noch umzusetzen ist. Denn Sie brauchen nur wenige Materialien dafür.

Aus nur sieben Materialien und einer Heißklebepistole lässt sich der Kranz basteln. Foto: sidm / MMM

Das sollten Sie im Vorfeld besorgen:

  • Strohkranz Ø 35 cm
  • Heißklebepistole inklusive Klebesticks
  • Basteldraht
  • (künstliches) Moos (Tipp: Gibt's oft in Bastelläden oder beim Modellbauzubehör)
  • Tannenzapfen
  • 4 Kerzenhalter
  • 4 Kerzen (diese können gleich hoch oder abgestuft sein.)
  • Schneespray

Tipp: Die Tannenzapfen sind sogar kostenlos und Sie können sie super im Wald beim Spaziergang sammeln. Lassen Sie diese vor dem Verarbeiten aber am besten einige Zeit trocknen.

Das könnte Sie auch interessieren ...