Abwasserrohr verlegen

Auf der Rechnung vom Wasserwerk steht es schwarz auf weiß: Nicht nur frisches Trinkwasser kostet, auch das Abwasser müssen wir bezahlen! Ein Abwasserrohr verlegen können Sie allerdings für wenig Geld selbst.

Mehr zum Thema

Ebenso wie der Versorger die zwei Posten getrennt aufführt, werden im Haus für beide Systeme auch getrennte Leitungen verlegt. Beim Abwassernetz gibt es ein paar einfache Dinge zu beachten, wenn Sie ein Abwasserrohr verlegen wollen:

 

Abflussrohr verlegen

Die Abwasserleitungen bestehen aus Kunststoff. Orange-braune KG-Rohre (Kunststoffrohr für Grundleitungen) sind im Fundament begraben und führen auf leichtem Gefälle das Abwasser zur Kanalisation ab. In fertig erstellten Häusern kein Thema – sie sollten vorhanden sein.

HT-Rohre (hochtemperaturbeständig bis ca. 80°C) sorgen für die Abwasserführung innerhalb des Hauses. Als Fallleitung mit einer Nennweite von DN 110, als liegende Abflussleitung hin zum Fallrohr in Stärken von DN 40 bis 110. Fürs WC sind HT-Rohre mit DN 110 vorgesehen, Dusche, Badewanne und Waschbecken kommen mit Nennweiten von DN 50 aus, Bodenabläufe oder der Anschluss einer Waschmaschine sollten mit Rohren DN 70 gekoppelt sein – schließlich soll ja nichts verstopfen.

Sonstiges Rezyklaten
Aus Plastikabfall werden Sanitär-Rohre

Dass aus Zeitungen irgendwann Klopapier wird, wissen die meisten. Aber dass aus alten Plastiktüten oder Kunststoffverpackungen einmal neue...

 

Abwasserrohr verlegen: Abwasser-Installationen in der Wohnung

Wenn Sie im Bad Abflussrohre selber verlegen wollen, ist es sinnvoll sich vor der Verlegung zu überlegen welche HT-Rohre Sie für die Monage benötigen. Je nachdem welchen Sanitärgegenstand Sie an das Abwassersystem des Hauses anschließen wollen, benötigen Sie unterschiedliche Rohre und Fittings, um die Abwasserrohre zu verlegen.

Abwasserrohr verlegen

Waschbecken

A Schraube / Sieboberteil B Dichtring
C Siphon

1 Rohr HTEM DN 110
2 Abzweig HTEA 110/110 87°
3 Abzweig HTEA 110/50 45°
4 Rohr HTEM DN 50
8 Bogen HTB 50 45°
9 Siphonbogen HTSW DN 50 90°

 

 

Abwasserrohr verlegen

WC-Spülkasten

D Spülkasten
E Dichtmanschette / Spülrohr
F Bogen passend zum WC-Becken mit Dichtmanschette

1 Rohr HTEM DN 110
2 Abzweig HTEA 110/110 87°
5 Bogen HTB 110 45°
6 Bogen HTB 110 87°

 

 

Abwasserrohr verlegen

Duschwanne

G Standrohr
H Ablaufgarnitur für Duschen

1 Rohr HTEM DN 110
3 Abzweig HTEA 110/50 87°
4 Rohr HTEM DN 50
7 Bogen HTB 50 87°
9 Siphonbogen HTSW DN 50 90°

 

 

Abwasserrohr verlegen

Badewanne

I Ablaufgarnitur für Wannen
K Abflussstopfen

1 Rohr HTEM DN 110
3 Abzweig HTEA 110/50 87°
4 Rohr HTEM DN 50
7 Bogen HTB 50 87°

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.