WC-Sitz mit Absenkautomatik

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Ein neues WC mit Absenkautomatik … der Austausch ist in wenigen Stunden gemacht – der Komfortgewinn bleibt!

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Zunächst erfolgt die Demontage. Dazu den Silikonstrang zur Wand hin mit Cutter und ggf. Silikonentferner beseitigen.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Rechts und links unterm WC die Abdeckkappen von der Verschraubung abziehen.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Dann die Muttern lösen, mit denen das WC an den Gewindestangen befestigt ist.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Lappen und/oder Eimer unterm WC platzieren und dieses nach vorne abnehmen.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Alte Schallschutzmatte ebenfalls abnehmen …

WC-Sitz mit Absenkautomatik

… und WC-Anschlussrohre lösen.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Die mögliche Tiefe für die Aufhängung am neuen WC ausmessen und …

WC-Sitz mit Absenkautomatik

… auf die vorhandenen Gewindestangen übertragen – in unserem Fall sind sie zu lang und müssen gekürzt werden.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Die Gewindestangen mit einer Metallsäge entsprechend kürzen, Enden ggf. mit Schleifpapier entgraten.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Neue Schallschutzmatte über die Stangen stülpen.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Anschlussrohre am neuen WC aufstecken bzw. einführen, sofern sie noch intakt sind – oft passen die alten Rohre.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

WC an den Gewindestangen aufhängen, dabei die Anschlussrohre in die Steckmuffen der wandseits gelegenen Rohre einführen.Praxistipp: Gleitmittel für Kunststoffrohre auftragen, damit sich wandseits nichts verschiebt! Sollte dann noch etwas undicht sein, muss man ggf. die Lippendichtungen der Muffen erneuern.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Mit dem beiliegenden Befestigungsmaterial das neue WC an den Gewindestangen festschrauben.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Erst die Kunststoffunterlegscheibe auf die Gewindestange setzen, es folgt die Metallscheibe; dann mit Mutter verschrauben.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Die Überstände der Schallschutzmatte abschneiden.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Abschließend die Abdeckkappen auf die Verschraubung aufstecken.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Für die Verschraubung des WC-Sitzes sind ebenfalls je zwei Scheiben im Set enthalten.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Mit dem verstellbaren Steckscharnier lässt sich der Sitz gut ausrichten.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Dübel ins Befestigungsloch stecken, Kunststoffscheibe auflegen und Schrauben festziehen.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Den Deckel dann aufstecken und ausrichten. Dazu ggf. die Schrauben noch einmal etwas lösen.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Ist alles justiert, Deckel abnehmen, Metallkappen aufsetzen und Deckel wieder aufstecken.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Der Deckel muss beim Aufstecken hörbar einrasten.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Der WC-Sitz verfügt über eine Absenkautomatik, sodass er sich sanft absenkt und nicht herunterknallt. Außerdem lässt sich der Deckel dank Take-off-Funktion problemlos abnehmen, z. B. zum Putzen.

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.