Wände streichen

Eine Wand anstreichen kann doch nicht so schwer sein, denken sich viele Mieter und renovieren Ihre Wohnung mit Pinsel und Farbrolle und etwas Farbe selbst.

Ob strahlend weiß oder farbig, ob auf Tapete oder Putz, ob zum Einzug oder als Zwischenrenovierung: Früher oder später muss jeder einmal eine Wand streichen. Wände streichen gehört zu den häufigsten Heimwerkertätigkeiten.

Mit etwas Wandfarbe verändern Sie das Aussehen jedes Raumen im Handumdrehen: Ob Sie nur eine einzelne Wand streichen oder alle Wände anstreichen, die Vorarbeiten und die Arbeitsschritte beim Streichen sind immer gleich.

 

Wand anstreichen

Wände streichen ist leicht und macht Spaß. Außerdem lässt sich mit Wandfarbe das Aussehen und das Raumgefühl jeder Wohung so schnell verändern wie mit kaum einem anderen Material. Wenn Sie ein paar Dinge beim Wand streichen beachten, werden Sie die klassische Renovierungsarbeit bald als neues Hobby entdecken.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Lesen Sie alles, was Sie zum Thema Wand anstreichen und Wandfarben wissen müssen: Von der Wahl der passenden Pinsel und Rollen, über die Inhaltsstoffe von Wandfarbe und das richtige Anmischen der Farbe bis zum Streichen ganzer Wände und gestalterisch aufwändiger Maltechniken finden Sie hier Wissenwertes und viele Inspirationen zum Thema Wand anstreichen.

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.