close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rollladen nachrüsten

Rollladen nachrüsten

Arbeiten ab 1. Stock aufwärts verlangen stets ein fest und eben stehendes Gerüst. Oftmals braucht man jedoch kein stationäres Gerüst vom Gerüstbauer, sondern kann sich einfach schmale Aluminium-Fahrgerüste ausleihen. Bei Verleihern sind z. B. rund 4 m hohe und nur 75 x 245 cm große Fahrgerüste ab ca. 20 Euro/Tag erhältlich (Preise sind von der Mietdauer abhängig).

Rollladen nachrüsten

Die Führungsschienen werden an zwei Stellen mit der Wand verschraubt; gleichmäßig die Bohrpunkte oben und unten markieren.

Rollladen nachrüsten

An den markierten Stellen die Schienen mit einem 5-mm- Metallbohrer vollständig durchbohren. Gegen das Verhaken Dichtungen in den Führungsschienen im  Bereich der EInlauftrichter anschrägen.

Rollladen nachrüsten

Anschließend die Befestigungspunkte außen mit einem 10-mm- Bohrer vergrößern.

Rollladen nachrüsten

Die Führungsschienen beidseitig unten in die Zapfen des Rollladenkastens stecken und den Rollladen an der Wand ausrichten.

Rollladen nachrüsten

Auch die elektrische Leitung in der Schiene ausrichten, damit alles bündig an der Wand anliegt. Nun die Bohrpunkte markieren.

Rollladen nachrüsten

Rollladen abnehmen und Löcher bohren. Für die Kabeldurchführung muss einmal komplett durch die Wand gebohrt werden.

Rollladen nachrüsten

Wichtig bei Wärmedämmverbundsystemen: Spezielle Dämmdübel einsetzen, ...

Rollladen nachrüsten

... die für festen Sitz und Wärmebrückenfreiheit sorgen.

Rollladen nachrüsten

Jetzt den Rollladenkasten wieder ansetzen, dabei das Kabel durch die Wand ziehen.

Rollladen nachrüsten

Ist das Kabel sauber durch die Wand geführt, den Rollladen durch die Führungsschienen hindurch mit der Wand verschrauben.

Rollladen nachrüsten

Sicher ist sicher: Man kann auch den Kasten an zwei Stellen in der Rückwand mit der Hauswand verschrauben. Ein Hineinziehen des Rollladenpanzers wird durch Anschlagstopfen oder – bei Motorsteuerung wie hier – durch den Motor ...

Rollladen nachrüsten

... verhindert. Dies ist bei Lieferung voreingestellt. Machen Sie aber einen Testlauf! Und beachten Sie die Bedienungsanleitung.

Rollladen nachrüsten

Weiße Abdeckkappen verdecken die Verschraubungen.

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.