Serviettenringe basteln

Serviettenringe

Serviettenringe basteln

Wer an Bast denkt, denkt meistens gleich an Hawaii Röckchen. Bei uns kommt der Bast aber auf den Tisch.

Serviettenringe

Serviettenringe

Sie benötigen: Toilettenpapierrollen, Naturbast, farbiger Rayonbast matt, Schere, Lineal und doppelseitiges Klebeband.

Bastelanleitung

Serviettenringe basteln

Aus dem Naturbaststrang ca. 11 einzelne Fäden herausziehen. Entsprechend dieser Länge jeweils zwei Fäden Rayonbast in zwei unterschiedlichen Farben zuschneiden. Alle Fäden nun oben im Abstand von 3 cm mit einem Stück Bast fest zusammenbinden.

Bastelidee

Serviettenringe basteln

Den Strang in drei gleiche Teile (2 x mit Farbe, 1 x nur Natur) unterteilen und einen Zopf flechten.

basteln

Serviettenringe basteln

Das Ende vom Zopf mit einem Stück Bast zusammenbinden.

Servietten

Serviettenringe basteln

Den überstehenden Rest bis auf drei Zentimeter gerade abschneiden.

Serviettenringe

Serviettenringe basteln

Aus dem fertigen Zopf zwei Stücke von 25 cm Länge zuschneiden. Die offenen Enden jeweils mit einem Stück Bast 3 cm unterhalb der Schnittkanten zusammenbinden und die kleinen geflochtenen Stücke darüber aufribbeln. Alle Schritte mit unterschiedlichen Farben wiederholen. Pro Serviettenring benötigt man vier 25 cm lange Zöpfe in unterschiedlichen Farbzusammenstellungen.

Serviettenringe

Serviettenringe basteln

Einen Streifen doppelseitiges Klebeband um die Toilettenpapierrolle kleben.

Serviettenringe

Serviettenringe basteln

Den umklebten Teil der Rolle abschneiden.

Serviettenringe

Serviettenringe basteln

Schutzfolie abziehen.

Serviettenringe

Serviettenringe basteln

Den ersten Zopf auf die Rolle kleben, fest andrücken. Die Enden überkreuzen sich oben.

Serviettenringe

Serviettenringe basteln

Nun die restlichen Zöpfe farblich abwechselnd aufkleben.

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.