close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Regal mit Lautsprechern

Hundert Zentimeter breit, fünfunddreißig Zentimeter tief und siebenundsechzig Millimeter stark: Unser Aktiv-Musik-Center für verschiedene Wiedergabemedien lässt den Begriff "Regalbox" in einem neuen Licht erscheinen. Wie Sie dieses Regal mit Lautsprechern selber bauen, zeigt Schritt für Schritt diese Anleitung.

Guter Klang ist nicht unbedingt eine Frage der Größe. Die Zielgruppe, die sich kleiderschrankgroße Lautsprecher in das nur für den einen Zweck eingerichtete Musikzimmer stellt, hat zwar sicherlich ihre Berechtigung, spiegelt aber nicht unbedingt die Bedürfnisse der breiteren Masse wieder. Und die wird immer mobiler: Musik, Fotos, Korrespondenz; alles ist heute auf dem Mobiltelefon gespeichert und soll jederzeit und überall verfügbar sein. Was liegt also näher, als das Handy zu Hause auch als Stereonanlage zu verwenden? Der praktische Boxen-Bausatz für das Regal mit Lautsprechern stammt vom Lautsprecher-Experten Visaton. So bauen Sie das Regal mit Lautsprechern selber.

 

Soundboard sieht aus wie ein normales Regal

Der neue Bauvorschlag von Visaton, die "Tabula", holt den mobilen Menschen genau dort ab. Das aktive Soundboard ist optisch eher ein Regalbrett als ein Lautsprecher und offenbart seine wahre Natur nur durch die kleinen Breitbänder in der Front.

Checkliste Werkzeug
  • (Ständer-) Bohrmaschine
  • Gehrungssäge
  • Handkreissäge
  • Handwerkzeuge
  • Oberfräse
  • Stichsäge
  • Zwingen

Die Schalldruck-Grenzen des Systems liegen eher in dem 2 x 3 Watt leistenden Kompaktverstärker. Wer auf diesen verzichtet und statt dessen einen geeigneten HiFi-Verstärker anschließt, erfährt, welche Reserven noch in dem unscheinbaren Regal stecken. Das Gehäuse besteht aus 10 und 16 mm starkem MDF. Wichtig ist ein möglichst exakter Zuschnitt aller Bauteile, den Ihnen der Baumarkt nicht abnehmen kann. Nach dem Gehäusebau geht es daran, der Box das Klingen beizubringen. Die einzelnen Bauteile müssen dann nur noch miteinander verlötet werden.

Machbar
100 - 250 €
1-2 Tage
1

Fotos: selbst ist der Mann; Zeichnungen: Jens Bosse

Quelle: selbst ist der Mann 9 / 2011

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.