Rasenmäher bei Stiftung Warentest: Jetzt die Testsieger für den Sommer kaufen

Sie suchen einen guten Rasenmäher, der sich wirklich lohnt? Stiftung Warentest hat verschiedene Rasenmäher unter die Lupe genommen und kommt zu diesem Ergebnis. 

Der große Rasenmäher-Test: Diese Modelle liegen weit vorn.
Der große Rasenmäher-Test: Diese Modelle liegen weit vorne Foto: Getty Images / Elena Medoks
Auf Pinterest merken

Stiftung Warentest testet: Der große Rasenmäher-Vergleich

Ein guter Rasenmäher ist ein wahrer Segen: Er schneidet das Gras gleichmäßig und in gewünschter Höhe, fördert das gesunde Wachstum des Rasens, ist langlebig, sicher, einfach in der Handhabung und preiswert. Die Suche nach einem Rasenmäher, der all diese Kriterien erfüllt, kann allerdings schnell etwas mühsam werden. Schließlich ist das Sortiment riesig.

Stiftung Warentest kann mit dem großen Rasenmäher-Test Abhilfe schaffen. Hier wurden verschiedene Akku- und Kabel-Rasenmäher bis aufs kleinste Detail getestet. Dabei flossen die Kriterien Mähen, Handhabung, Haltbarkeit, Sicherheit und Gesundheit/Umwelt in das Gesamturteil mit ein. 

Zu dem großen Test auf Stiftung Warentest aus dem März 2023 geht es hier.

Akkurasenmäher bei Stiftung Warentest: Das ist der Testsieger

Platz 1 mit einem Qualitätsurteil von 1,8 belegt der Akkurasenmäher RMA 443-AP-System. Der Rasenmäher verfügt über eine Schnittbreite von 41cm, hat einen 55l Grasfangkorb mit Füllstandsanzeige, ist besonders geräuscharm und dank des höhenverstellbaren Komfortlenkers ideal für mittelgroße Flächen.

Bei Stiftung Warentest schneiden die Punkte Sicherheit, Haltbarkeit und Mähen sogar mit einer 1 vor dem Komma ab. Eine wirklich gute Wahl!

Ebenfalls gut bewertet: Rasenmäher von Einhell und Stiga

Der Einhell GE-HM 18/38 Li Solo und der Stiga Combi 340e Kitschaffen es mit einem Qualitätsurteil von 2,3 weit nach oben in die Rangliste. 

Der Akkurasenmäher von Einhell ist für einen niedrigen Preis inklusive 2,5 Ah Akku und Ladegerät ein besonders preiswerter Kandidat. Mit fünf präzisionsgeschliffenen Schneidemessern, einer vierstufigen Schnitthöhenverstellung und einer kraftsparenden Schneidetechnik schneidet der Rasenmäher vor allem im Punkt "Mähen" gut ab.

Der Rasenmäher von STIGA "COMBI 340e" mit einer 6-stufigen Schnitthöhenverstellung schneidet ebenfalls mit einer Note von 2,3 ab. Der Mäher eignet sich zur Rasenpflege von bis zu 350 m² und kann auch einfach als Mulchmäher eingesetzt werden. Für 409 Euro kriegen Sie hier einen guten Rasenmäher mit Fangkorb, Mulcheinsatz, einem ePower-48V-Akku und passendem Ladegerät.

Kabelrasenmäher: Das ist der Testsieger

Sie sind auf der Suche nach einem Kabelrasenmäher? Laut Stiftung Warentest ist dann der RME 235 von Stihl der richtige Rasenmäher für Sie. Mit einem Qualitätsurteil von 2,3 weist der Kabel-Sieger eine gute Mähleistung auf, hat einen 30-Liter-Grasfangkorb mit Füllstandsanzeige sowie praktischem Klappdeckel und ist lange haltbar.

Mehr lesen: 

Das könnte Sie auch interessieren ...