Kinderküche selber bauen

Kinderküche selber bauen

Kinderküche selber bauen

Kaum wiederzuerkennen ist das alte Nachtschränkchen. Mit dem seitlichen Handtuchhalter ist das Kindermodell sogar praktischer als mancher echte E-Herd!

Kinderküche: Oberfläche vorbereiten

Kinderküche selber bauen

Die Oberfläche sorgfältig vorbereiten: Schleifen, gelockertes Furnier festkleben, Risse und Löcher schließen: Nur so erhält man ein schönes Ergebnis.

Kinderküche: Oberfläche lackieren

Kinderküche selber bauen

Die geschliffene und entstaubte Oberfläche wird grundiert und später lackiert. Wenn der Untergrund stark saugt, müssen Sie die Farbe mehrfach auftragen.

Kinderküche: Sockel streichen

Kinderküche selber bauen

Der Sockel wird grün abgesetzt: Dazu die Fläche mit Malerkreppband abkleben, streichen und das Band nach dem Auftrag möglichst rasch abziehen.

Kinderküche: Herdplatte ausschneiden

Kinderküche selber bauen

Für die Herdplatten eignet sich Hartfaser-Platte, die Sie mit der Stichsäge ausschneiden. Die Rundungen sauber nachschleifen.

Kinderküche: Platten streichen

Kinderküche selber bauen

Die runden Scheiben schwarz streichen, trocknen lassen und mit Kleber befestigen. Mit Bleistift vorher die genaue Position markieren.

Kinderküche: Rundstab halbieren

Kinderküche selber bauen

Sie benötigen Holz-Rundstab und Leiste, die Sie halbieren, mit einem Loch versehen (Ständerbohrmaschine) und an den Kanten abrunden.

Kinderküche: Geschirrtuchstange

Kinderküche selber bauen

Die Geschirrtuchstange können Sie festkleben. Die Haltestange an der Backofenklappe sollten Sie aber an schrauben.

Kinderküche: Backofenklappe

Kinderküche selber bauen

Voller Durchblick: Die Backofenklappe bekommt ein Fenster: Einstiegsloch für die Stichsäge in die Tür bohren und dann Öffnung ausschneiden.

Kinderküche: Plexiglas einsetzen

Kinderküche selber bauen

In die Fensteröffnung wird Plexiglas eingesetzt, das vorne ein Rahmen aus Tischlerplatte hält. Zuerst wird die innere Rundung gebohrt, dann das Innere ausgeschnitten.

Kinderküche: Ecken runden

Kinderküche selber bauen

Die äußeren Ecken erhalten dieselbe Rundung wie die inneren. Den Radius mit Zirkel oder Schablone eintragen.

Kinderküche: Rahmen aufkleben

Kinderküche selber bauen

Der rotgestrichene Rahmen wird aufgeklebt: Er sollte innen ungefähr 15 Millimeter überstehen, damit man die Halte-Leisten nicht sieht.

Kinderküche: Glasscheibe einlegen

Kinderküche selber bauen

Die Glasscheibe einlegen und mit weiß gestrichenen Leisten fixieren: Entweder passgenau aussägen und einklemmen oder festnageln.

Kinderküche: Backofenklappe

Kinderküche selber bauen

Unten hält die Backofenklappe ein Klavierband, ...

Kinderküche: Magnetschnäpper für Klappe

Kinderküche selber bauen

... oben ein Magnetschnäpper.

Kinderküche: Holzräder aussägen

Kinderküche selber bauen

Holzräder, die man auf der Innenseite der Schublade anbringt, sorgen dafür, dass es beim Drehen knackt. Vier Scheiben aussägen und ...

Kinderküche: Rillen einschneiden

Kinderküche selber bauen

... je Paar in einen Rohling Rillen mit der Feinsäge einschneiden.

Kinderküche: Drehknöpfe verleimen

Kinderküche selber bauen

Ein dünnes Rundholz verbindet den roten Drehknopf mit dem Holzrad. Schubladenfront durchbohren und das Rundholz einführen. Außen leimt man den Drehknopf, innen das Holzrad fest. Zwei Unterlegscheiben erleichtern die Bewegung.

Kinderküche: Plastikstreifen aufkleben

Kinderküche selber bauen

Das Knackgeräusch produziert ein schmaler Plastikstreifen, den man in ein Holzklötzchen klebt. Wir haben einfach billige Spachtel zerschnitten.

Kinderküche: Klötzchen einsetzen

Kinderküche selber bauen

Das Klötzchen wird zwischen zwei Rädern eingesetzt. Die optimale Länge des Plastikstreifens müssen Sie durch Probieren ermitteln.

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.