Kaminfeuer 7 Tipps für ein sauberes Kaminfeuer

Wer Holz als Energieträger wählt, entscheidet sich für einen nachwachsenden Rohstoff, der CO2-neutral verbrennt. Allerdings sind beim Thema "Heizen mit Holz" ein paar mehr Dinge zu beachten, damit das Kaminfeuer wirklich so wenige Schadstoffe und Feinstaub wie möglich freisetzt.

Mit Holz heizen kann man nicht nur im Kaminofen: Moderne Holzfeuerungsanlagen – ob Pelletheizung oder Holzvergaser-Ofen – nutzen den Brennstoff effizient aus und versorgen ein ganzen Einfamilienhaus komfortabel mit Wärme für Räume und Brauchwasser!

Doch neben der technischen Ausstattung Ihrer Heizungsanlage ist auch der Umgang mit dem Kaminfeuer entscheidend: Der Anwender bestimmt maßgeblich mit, wie umweltfreundlich sein Kaminfeuer brennt! In der Galerie oben finden Sie 7 wertvolle Tipps, wie Sie mit Holz heizen und die Umwelt schonen.

Kamin
Kaminfeuer richtig anzünden

Seine angenehme Strahlungswärme, der CO2-neutrale Brennstoff Holz und die romantische Atmosphäre des (offenen) Feuers machen den Kamin so beliebt...

Mehr Informationen zum Thema Heizen mit Holz finden Sie auch beim BMU >>

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.