Handyhülle selber gestalten

Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zum Valentinstag – wäre es nicht schön, mal wieder etwas Selbstgemachtes zu verschenken? Eine Schutzhülle fürs Smartphone kann nun wirklich jeder gebrauchen. Unsere Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie Sie eine Handyhülle selber gestalten!

Denn ein Geschenk für die Eltern, die beste Freundin, oder den Partner muss nichts Großes oder Teures sein, sondern etwas, das persönlich ist, von Herzen kommt und dem Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Viele kleine Geschenke kann man selbst basteln – und dem Beschenkten damit auch eigene Zeit schenken!

Multifunktionswerkzeug kaufen

So wie die personalisierte Leder-Handyhülle von Dremel. Mit eingraviertem Herz, Initial oder beidem: über diese selbstgemachte Überraschung wird sich jeder freuen. Also ran an das Gravurprojekt: Die Galerie oben zeigt, wie Sie die Handyhülle selber gestalten.

 

Anleitung: Handyhülle gestalten

Basis der selbst gravierten Handyhülle ist ein Echt-Leder-Etui aus dem Handy-Zubehörladen. Außerdem brauchen Sie noch eine ausgedruckte Gravur-Vorlage mit dem gewünschten Motiv, einen Permanentmarker, Papier, Aceton und ein fusselfreies Tuch.

  • Design wählen & Vorlage ausdrucken
  • Motiv auf Handyhülle übertragen
  • Gravurwerkzeug einsetzen
  • Lederhülle gravieren
  • fertige Handyhülle nutzen / verschenken
 

Praxistipp: Ehe Sie sich an die Gravur des Lederetuis fürs Smartphone wagen, sollten Sie die Handhabung des Multifunktionstools besser vorher an einem Reststück Leder (z. B. einem alten Gürtel) üben!

Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Quelle/Fotos: Dremel

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.