Fässchen-Bock bauen

Der Fässchenbock ist nach demselben Konstruktionsprinzip aufgebaut wie der Stehtisch: Gegenläufig geschlitzte Platten halten – zusammengesteckt – auch ohne Leimzugabe. Damit sind Sie beim Public Viewing mit Ihren Freunden und Nachbarn bestens gerüstet – die Fußball-Weltmeisterschaft wird so sicher ein Erfolg.

(1/6)
Zugeschnittene Platten

Fässchen-Bock bauen: Schritt 1 von 6

So sollten die beiden Platten nach dem Zuschneiden aussehen.

Fässchen-Bock zusammenstecken

Fässchen-Bock bauen: Schritt 2 von 6

Bei exaktem Zuschnitt beider Teile gleiten sie nicht zu locker ineinander.

Fässchen-Bock zusammensetzen

Fässchen-Bock bauen: Schritt 3 von 6

Der fertige Bock sieht nicht nur stabil aus, er hält auch ohne Leimzugabe.

Aufbau Fässchen-Bock

Fässchen-Bock bauen: Schritt 4 von 6

Und hält ein randvolles 5-Liter-Fässchen sicher und stabil am Fleck – ohne Verrutschen und Umkippen.

Zeichnung für Fässchen-Bock

Fässchen-Bock bauen: Schritt 5 von 6

Alle zum Nachbau erforderlichen Maße haben wir in dieser Zechnung zusammengefasst. Holzschutz nicht vergessen!

Fässchen-Bock im Einsatz

Fässchen-Bock bauen: Schritt 6 von 6

Jetzt kann einem geselligen Fußball-Abend nichts mehr entgegenstehen.

Wie Sie den Fässchenbock noch rechtzeitig zur WM bauen, erklärt Schritt für Schritt diese Bauanleitung.

Zurück zum Beitrag Biertisch im WM-Look

Die komplette Materialliste für den Nachbau: Kiefer-Leimholz 18 dick: 2 Stützplatten 220 x 215