Edelstahl-Schornstein

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Zunächst müssen die Rohrausschnitte für Rauchrohr und Verbrennungsluftzufuhr auf die Innenwand übertragen werden. Praxistipp: Herstellerskizzen mit Ofenmaßen beachten; nicht jeder Ofen arbeitet raumluftunabhängig und benötigt eine zweite Bohrung!

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Entlang der runden Markierungen bohren Sie jetzt erst mit einem normalen Steinbohrer rundum mehrere Löcher.

Edelstahl-Schornstein montieren

Edelstahl-Schornstein montieren

Jetzt braucht man schweres Gerät: für den Rauchrohrdurchgang oft 150-mm-Kernbohrer.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Durch die vielen kleinen Vorbohrungen hat der Kernbohrer etwas mehr Führung und geht etwas leichter in und durch die Wand.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Die Öffnung für die Luftzufuhr beträgt hier 100 mm.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Nun beginnt die Arbeit an der Fassade: Zunächst wird die Konsole fürs Abgasrohr an der Hauswand festgeschraubt.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Als erstes Rohrelement wird die Prüföffnung montiert. Die langen Wandhalter sind dem großen Dachüberstand geschuldet.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Es folgt das Element für den Feuerungsanschluss.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Bei der folgenden Montage der einzelnen Rohrelemente müssen die Rohrabschnitte gestaucht werden. Dies erfolgt mit Stauchgerät oder Weichholzunterlage und Hammer.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Das Anschlussrohr provisorisch durch die Wand nach innen schieben.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Die Rohrabschnitte alle 4 m mit Wandhaltern an der Fassade befestigen. Praxistipp: Bei Rohrinnendurchmesser bis 350 mm; bei 400-mm-Rohren spätestens alle 3 m.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Ein Gerüst ist bei diesen Arbeiten unerlässlich.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Als letztes Bauteil wird der Mündungsabschluss, ggf. mit Regenhaube, montiert.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Das Anschlussrohr muss ggf. etwas gekürzt werden. Dies gelingt mit Winkelschleifer und Trennscheibe.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Setzen Sie es dann endgültig in die Wandöffnung ein ...

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

... und richten es mit einer Wasserwaage aus.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Info: Rohrdurchführung bei Außenwänden Geht der Rauchrohranschluss durch eine Außenwand hinaus, sollten Sie die Hohlräume rund um das Rohr nicht nur mit Mörtel füllen (links), sondern fest mit Mineralwolle ausstopfen (rechts). Praxistipp: Vorsicht bei Wärmedämmverbundsystemen! Rauchrohre dürfen nicht durch die Hartschaumschicht geführt werden, das Dämmsystem muss ausgespart und rund um das Rohr durch einen nicht brennbaren Baustoff/Dämmstoff ersetzt werden. Hier besser einen Profi zu Rate ziehen! Für Wände aus Holz/Holzfertigteilen gibt es nicht brennbare Wanddurchführungen, in die man das Rauchrohr setzen kann.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Hohlräume rund ums Rohr sorgfältig mit Mineralwolle ausstopfen und die vorher aufs Rohr gestülpte Rosette an die Wand schieben.

Edelstahlschornstein

Edelstahl-Schornstein montieren

Das Kamin-Abgasrohr ist an der Konsole sowie an zwei weiteren Wandhaltern mit der Hausfassade verbunden. So trotzt der Edelstahl-Schornstein auch schwerem Sturm.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.