Decke tapezieren

Während Wände relativ leicht tapeziert werden können erfordert das Decke tapezieren etwas mehr Geschick – und einen zweiten Mann! Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Decke tapezieren.

 

Video ansehen

Wo Raufasertapete noch manchen Fehler beim Decke tapezieren verzeiht, müssen eingefärbte Papierapeten exakt geschnitten und akkurat über jede Ecke geklebt werden. Denn ein späterer Anstrich entfällt. Unsaubere Kanten oder nicht tapezierte Stellen lassen sich also nicht überdecken. Dafür spart man Farbe und zusätzliche Streicharbeit.

 

Beim Decke tapezieren nicht verzweifeln

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie die Decke tapezieren … ohne daran zu verzweifeln: Wichtig ist vor allem, einen leistungsfähigen Tapetenkleister zu verwenden. Beim Decke tapezieren zählt vor allem eine hohe Anfangshaftung des Kleisters, damit sich die Tapete nicht schon vor dem Trocknen des Kleisters von der Decke abschält.

Alternative zur tapezierten Decke

 

Alle nötigen Informationen, wie Sie die Decke mit Paneelen verkleiden, finden Sie hier und im Video >>

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.