close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

Eine Bodenbeschichtung ist viel unkomplizierte als zu Beispiel das verlegen von Fliesen im Keller. So geht's: Tragfähigen Betonboden oder Zementestrich gründlich abfegen oder besser noch absaugen.

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

Beim Erstanstrich diese Fußbodenfarbe innen mit 50, außen mit 10 Prozent Wasser verdünnen und auftragen (auf Altanstrich mit 10 Prozent).

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

Nach etwa 24 Stunden den Deckanstrich unverdünnt auftragen. Beginnen Sie im Sockelbereich. Ein Brett als Anschlag hilft, einen geraden Strich zu ziehen.

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

Dann die Fläche in Richtung Tür rollen. Eine Farbwanne ist meist nötig, da die Gebinde zu klein sind, um eine Rolle eintauchen zu können. Produkttipp: Glasurit Zement- und Fußbodenfarbe, 2,5 l ca. 47 Euro, Verbrauch ca. 125 ml/m².

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

Voll belastbar ist der Boden dann nach 1 bis 3 Tagen.

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

Baufix Boden-Flüssigkunststoff: Acrylatdispersion, 5-l-Gebinde. Verbrauch: ca. 160 ml/m². Farben: Hell-, Dunkel- und Mittelgrau, Rotbraun, Sand. 5 l ca. 20 Euro Verarbeitung: Grundanstrich auf neuen Beton/Zementestrich mit 30 Prozent verdünnt, auf Altanstrichen unverdünnt. Schluss anstriche in beiden Fällen unverdünnt auftragen.

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

Hornbach Zement- und Bodenfarbe: Acrylatdispersion, 750 ml, 2,5 l, 5 l. Verbrauch: ca. 100 ml/m². Farben: Hellgrau, Mittel- und Rotbraun, Sandbeige, Weiß. 2,5 l ca. 25 Euro Verarbeitung: Grundanstrich auf Altanstrichen unverdünnt, auf neuem Beton/Zementestrich 20 Prozent verdünnt auftragen, Deckanstrich ein- bis zweimal unverdünnt.

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

OBI Fußbodenfarbe: Acrylatdispersion, 750 ml/2,5 l. Verbrauch: ca. 160 ml/m². Farben: Beige, Beton-/Blau-/Kiesel-/Silberu. Beigegrau, Cremeweiß, Nussbraun, Oxidrot, Grün. 2,5 l ca. 30 Euro Verarbeitung: Grundanstrich auf Betonboden und Zementestrich innen und außen 10 Prozent verdünnt, ein- bis zweimal Schluss-/Deckanstrich unverdünnt auftragen.

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

Schöner Wohnen Acryl Bodensiegel: Acrylatdispersion, 750 ml, 2,5 l. Verbrauch: ca. 150 bis 200 ml/m². Farben: Blau-/Stein-/Kiesel- und Silbergrau. 2,5 l ca. 36 Euro Verarbeitung: Grundanstrich auf unbehandelten Betonböden und Zement estrich 20 Prozent verdünnt, Deckanstrich hier und auf Altanstrichen zweimal unverdünnt auftragen.

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

Swing Color (Bauhaus) Fußbodenfarbe 2in1: Acrylatdispersion, 750 ml, 2,5 l. Verbrauch: ca. 100 bis 110 ml/m². Farben: laut aktueller Farbtonkarte (elf Farbtöne). 2,5 l ca. 30 Euro Verarbeitung: Grundanstrich auf unbehandelten Betonböden und Zementestrich 20 Prozent verdünnt plus zwei Deckanstriche; intakte Altanstriche einmal mit unverdünnter Farbe.

Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtung

Herkömmliche Fußbodenfarbe für Betonböden und Zementestrich eignen sich nur für normal genutzte Wohn- und Kellerbereiche. Für Heizungskeller und Garagenböden benötigt man spezielle Beschichtungen, die entweder einer extremen Abriebbelastung durch Autoreifen standhalten oder eben resistent und absperrend gegenüber Heizöl sind. Gerade im Fall von Garagen handelt es sich oft um zweikomponentige Schutzanstriche, zum Beispiel mit Epoxidharz, oder zumindest um lösemittelhaltige Lacke. Gute Belüftung und das Tragen von Schutzhandschuhen sei hier also empfohlen. Und übrigens: Spezialprodukte, vor allem für Garagen, sind meist deutlich teurer als klassische Bodenfarbe, weil sie eben auch teure Zusätze und Bestandteile wie z. B. Epoxidharz enthalten.

Copyright 2023 selbst.de. All rights reserved.