Windspiralen aus Holz selber bauen

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Die Wippe wiegt im Wind: Das farbenfrohe Windspiel ist leicht zu bauen. Unsere Bauanleitung zeigt, wie es geht.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Übertragen Sie die Konturen der Außenblenden auf das 6,5-mm-Sperrholz und sägen diese mit der Stichsäge aus.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Schleifen Sie die Konturen glatt, und runden Sie die Teile zum Heck hin ab.

Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Das Mittelteil besteht (wie beim Hubschrauber) aus 12er Material. Übernehmen Sie auch hier die Umrisse aus dem Bauplan.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Leimen Sie das Mittelteil auf eine Seite.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Stiftnägel verwenden!

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Das Messingröhrchen wird mit dem 2-K-Reparatur-Klebespachtel mittig in die Nut geklebt.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Nach dem Durchhärten wird die Klebemasse flächenbündig plangeschliffen. Nagelköpfe abkneifen und zweite Blende aufleimen.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Bohren Sie nun das Loch für die Wippenachse durch beide Blenden. Ständerbohrmaschine verwenden.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Sägen Sie nun mit der Laub- oder Dekupiersäge die Wippe mitsamt den Figuren aus. Auch hierfür finden Sie die Umrisse im Bauplan.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Bohren Sie ein Loch für das Lager aus Messingrohr, und kleben Sie dieses ein.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Die Antriebswelle stimmt im Wesentlichen mit der des Hubschraubers überein. Halten Sie sich an die Angaben aus dem Bauplan.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Ein Stück gebogener Silberdraht überträgt die Drehbewegung der Welle in eine Auf- und Abbewegung der Wippe.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Der Propeller besteht aus vier Rundscheiben, die Sie mit der Laubsäge aus 4-mm-Sperrholz ausschneiden.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Kleben Sie die Holzscheiben in vier möglichst gleich tief eingeschnittene 10-mm-Holzdübel.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

In die Propellernabe leimen Sie nun mit wasserfestem Weißleim die vier Antriebsflügel, jeweils im Winkel von etwa 25° gedreht.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Montieren Sie nun den kompletten Propeller auf der Antriebsachse.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Damit das Windspiel sich in den Wind drehen kann, muss es im Haltestab beweglich gelagert sein.

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Schrauben Sie die Aufnahme mit der angespitzten Gewindestange unter die Wippe. Vorbohren!

Bauanleitung Windspiel

Windspiralen aus Holz selber bauen

Nun ist das Windspiel fertig montiert: Nach dem Funktionstest müssen Sie die Wippe zum Bemalen wieder zerlegen.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Ähnlich wie die Wippe ist auch der Hubschrauber aufgebaut.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Übertragen Sie die Umrisse der beiden Außenlagen des Hubschraubers auf 6,5-mm-Sperrholz und das Mittelteil auf 12er Material.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Sägen Sie diese Elemente exakt mit der Stich- oder Laubsäge aus.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Der Grundkörper des Hubschraubers besteht aus diesen drei miteinander verleimten Sperrholzteilen.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Verleimen Sie mit wasserfestem Weißleim ein Außenelement mit dem Mittelteil.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Zwei Stiftnägel verhindern, dass die Teile beim Pressen verrutschen.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Kleben Sie das abgelängte Messingrohr ...

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

... mit Ponal Reparatur- und Klebespachtel in den Rotorschlitz und schleifen den Klebstoff nach dem Trocknen plan.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Nagelköpfe abkneifen und das zweite Außenteil aufleimen. Erneut pressen.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bohren Sie das Loch für die Achse, auf der sich der Pilot später hin und her bewegt.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Den Piloten mit der Laubsäge ausschneiden, das Loch für die Messingbuchse bohren und diese einkleben.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Fertigen Sie aus 6,5er Sperrholz die Exzenter-Antriebsscheibe. Dazu erst die Löcher für die Aufnahme der Gewindestangen bohren.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

So sieht die komplett vormontierte Antriebswelle aus, die sich später in der Messinghülse dreht.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Die Rotornabe fertigen Sie aus einem quadratischen Stück 18er Sperrholz. Mit der Bohrmaschine im Bohrständer bohren Sie zunächst vier 10-mm-Löcher als Aufnahme für die Dübel.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Dann mit Raspel, Feile und Schleifpapier runden.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Schlitzen Sie nun vier 10er Holzdübel als Aufnahme für die Rotorblätter.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Die gebogenen Rotorblätter stellen Sie aus je zwei miteinander verleimten 2-mm-Sperrholzstreifen her, die Sie um eine Schablone spannen.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Anschließend müssen Sie die Konturen nachschleifen.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Versehen Sie einen 23-mm-Rundstab mit einem Zapfen, der in den Schlitz an der Unterseite des Hubschraubers passt, und verschrauben Sie die beiden Elemente.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bohren Sie unbedingt ein Loch für den Wasserablauf in die Mulde, in der sich der Pilot bewegt.

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Bauanleitung Windspiel: Hubschrauber

Den Heckrotor unseres Windspiels schneiden Sie aus 2-mm-Sperrholz aus und befestigen ihn mit einem Nagel am Heck. Beide Windspiele haben wir mit Acryl-Farben und Pinseln von Nerchau farbig gestaltet. Die wasserverdünnbaren Farben lassen sich einfach verarbeiten. Eine weiße Grundierung verbessert die Haftung. Eine abschließende Klarlack-Schicht macht die Windspiele witterungsbeständiger.

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.