Barwagen Stylisher Servierwagen für die Heim-Bar

Dieser Barwagen lässt sich dank unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung leicht nachbauen: Die Kombination aus Kupfer und großen Reifen reiht den Servierwagen ein in moderne Klassiker der Barkultur.

Modegetränke wie Gin, Whiskey oder Absinth werden nicht nur gern getrunken, sondern auch gern gezeigt: Mit einem eleganten Bar-Trolley wie diesem spendieren Sie Ihren Lieblingsspirituosen die passende Bühne – mondän und modern! Wie Sie den Barwagen selber bauen, zeigt die Anleitung im Detail.

Stabil und großzügig zeigt sich dieser Servierwagen im 20er-Jahre-Look: Der besondere Vorteil ist, er lässt sich leicht lenken und ist auch ohne komplette Flaschen-Sammlung ein schmucker Blickfang in der Wohnung.

 

Barwagen bauen

Die Bildergalerie oben zeigt Schritt für Schritt, wie Sie den Barwagen selber bauen. Damit Sie gleich mit dem Nachbau des Bar-Trolleys starten können, sollten Sie zuvor dieses Material besorgen:

Barwagen Material

Checkliste Werkzeug

2 x Multiplexplatten 40 x 60 x 1,8 cm, 3 x Multiplexplatten 40 x 10 x 1,8 cm, 2 x Gymnastikreifen aus Holz 70 cm Durchmesser, Kupferblech 1 mm Stärke: 1 x 58,2 x 40 cm, 1 x 60 x 40 cm, 3 x 12 x 40 cm, 1 x 10 x 40 cm, 4 x Möbelrollen mit 10 x 40 mm Stift (Tragkraft 30 kg), 9 Holzschrauben 4 x 50 mm 8 Spenglerschrauben mit Dichtscheibe „Kupfer“ 4,5 x 60 mm, Schleifpapier 120er und 240er Körnung, Sprühfarbe Schwarz matt, Montagekleber, Kreppband

Einfach
25 - 100 €
Unter 1 Tag
1

Quelle/Idee: Bosch

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.