close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Leuchte mit Bewegungsmelder: Schritt 1 von 10

In unserem Fall war eine defekte Leuchte zuvor demontiert worden.

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Leuchte mit Bewegungsmelder: Schritt 2 von 10

Arbeiten Sie nur dann an elektrischen Installationen, wenn Sie sich zuvor versichert haben, dass der betreffende Stromkreis stromlos ist – sonst besteht Lebensgefahr! Es genügt nicht, den Lichtschalter zu betätigen – schalten Sie immer die Sicherung des betreffenden Stromkreises ab, und sichern Sie sie gegen Wiedereinschalten. Danach unbedingt mit einem Messgerät kontrollieren, ob der Stromkreis stromlos ist. Verlassen Sie sich nicht auf einen Phasenprüfer, nutzen Sie besser einen Duspol (wie im Bild gezeigt) oder ein Multimeter. Nähere Informationen zur Sicherheit finden Sie unter Elektroinstallationen: Was Sie selbst anschließen können

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Leuchte mit Bewegungsmelder: Schritt 3 von 10

Zunächst legen Sie die Position der neuen Leuchte fest und zeichnen mit einem Bleistift die Bohrlöcher an.

Leuchte mit Bewegungsmelder anschließen

Leuchte mit Bewegungsmelder: Schritt 4 von 10

Dann nach Dübeldimension bohren.

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Leuchte mit Bewegungsmelder: Schritt 5 von 10

Oft sind die einer Leuchte beigefügten Standard-Dübel in der Praxis nicht verwendbar – etwa, wenn die Montage an einer gedämmten Fassade erfolgen soll. In einem solchen Fall können Sie – wie hier gezeigt – bei leichteren Leuchten sogenannte Dämmstoffdübel verwenden. Diese Dübel verankern sich mit einem großen Gewinde in der Dämmfassade, die Montageplatte der Leuchte wird dann mit einfachen Spanplattenschrauben am Dübel befestigt. Schwere Leuchten sollten allerdings besser im Mauerwerk der Kernwand verdübelt werden – zum Beispiel mit dem System Thermax von Fischer.

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Leuchte mit Bewegungsmelder: Schritt 6 von 10

Nun Kabel durchführen und die Grundplatte der Leuchte montieren.

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Leuchte mit Bewegungsmelder: Schritt 7 von 10

Je nach Bauform der Leuchte den elektrischen Anschluss vornehmen.

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Leuchte mit Bewegungsmelder: Schritt 8 von 10

Leuchte mit der Grundplatte verbinden und mit Schrauben sichern.

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Leuchte mit Bewegungsmelder: Schritt 9 von 10

Leuchtmittel einsetzen – im Außenbereich sollten sparsame Leuchtmittel gewählt werden.

Außen-Wandleuchte mit Bewegungsmelder

Leuchte mit Bewegungsmelder: Schritt 10 von 10

Die Sensorleuchte wird wie eine übliche Außenleuchte installiert. Doch bei Bewegungen in Dämmerung und Dunkelheit schaltet sie sich automatisch ein: Soft-Start und Intervall-Schaltung sorgen stets für die richtige Dosis Licht.

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.