close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Servierwagen mit Lautsprecher

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Entspannt Pause machen und Musik via Bluetooth vom Smartphone auf der Terrasse genießen – mit diesem Servierwagen mit Lautsprechern klappt's!

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Schneiden Sie das 18-mm-Akazien-Leimholz in 40 mm breite Streifen.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Schiebegriffholme und Standfüße werden als Überblattung ausgeführt. Schneiden Sie hierzu die Hölzer lamellenartig bis zur halben Materialstärke ein.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Schlagen Sie die Lamellen ab und versäubern Sie die Überblattung mit dem scharfen Stechbeitel.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Nun verleimen Sie beide Hölzer miteinander. Rechten Winkel mit dem Schreinerwinkel prüfen und bis zum Abbinden verpressen.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Der Bodenrahmen wird verdübelt. Dübellöcher in die Köpfe bohren und mit Markierstiften in der Winkellade auf die Gegenstücke übertragen.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Die unteren Längsholme für die Bassreflexlöcher asymmetrisch anordnen und verleimen. Praxistipp: Die Leimflächen gründlich schleifen, da die Leimholzplatten bereits ab Werk geölt sind.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Auch das Schiebegestell samt Schiebestange und die radseitigen Stützen werden mit Holzdübeln und Leim angesetzt.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Als Achsenhülse für die Gewindestange dient hier ein Aluminiumrohr. Zur Montage des Rohrs durchbohren Sie zwei Holzklötzchen und schneiden sie auf.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Anschließend bohren, senken, aufschrauben und so das Rohr festklemmen.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Aus 26-mm-Leimholz schneiden Sie nun mit der Stichsäge grob (mit etwas Übermaß) die Radscheiben. Mittelpunkt markieren!

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Setzen Sie dort die Oberfräse mit selbstgebauter Zirkeleinrichtung an und fräsen Sie das Rad stufenweise rund.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Die Mittelnut für die Gummi-Rundschnur lässt sich am einfachsten mit dem Scheibennutfräser am Frästisch herstellen.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Als Radaufnahme zwei kleine Scheiben herstellen und drehbar (!) auf der Gewindestange fixieren. Schraubensicherung oder Sekundenkleber an das Gewinde geben.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Gewindestange durch das Rohr führen und das Rad auf der anderen Seite montieren.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Zur Aufnahme der Mutter ist ein Sackloch auf der Innenseite der Scheibenräder nötig.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Die Reifen bilden zwei durch Sekundenkleber verschlossene Perbunanschnur-Ringe. Hierzu sind gerade Schnittflächen nötig. Praxistipp: Die 14-mm-Rundschnur und den geeigneten Sekundenkleber gibt es günstig bei eBay.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Die Gummiringe aufziehen und die Scheibenräder von innen durch die gebohrten und gesenkten Radaufnahmen montieren.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

So sieht das fertige Gestell des Küchenwagens aus, jetzt folgt das Innenleben samt Lautsprecher.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Ebenfalls aus 18-mm-Akazien-Leimholz besteht die obere Ablage: Die schmalen Randleisten schneiden Sie auf Gehrung.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Anschließend leimen Sie diese um die Grundplatte. Mit einem Spanngurt verpressen Sie die Teile bis zum Abbinden.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Da die Oberfläche des Akazien-Leimholzes farbig geölt ist, sehen die Schnittkanten anders aus als die Flächen. Nach gründlichem Schliff sollten Sie die Kanten mit Osmo TopOil Akazie behandeln.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Wir zeigen hier detailliert den Bau der Lautsprecher-Box samt Bodenplatte. Alternativ können Sie ein klassisches Weinflaschen- und Glasregal bauen. Zeichnen Sie die Positionen der schmalen Wandungen auf die Grundplatte (Boxenrückwand) aus MDF.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

In die Grundplatte bohren Sie zwei Löcher im Bereich des oberen Kanals: eins für die XLR-Ladebuchse und eins für die 3,5-mm-Klinkenbuchse.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

In den Boxenboden mit der Lochsäge zwei Löcher für die Bassreflexrohre schneiden.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Die Front erhält einen exakten Ausschnitt für den Bluetooth-Verstärker.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Leimen Sie nun Schritt für Schritt die Wände auf die Grundplatte. Am Rand mit Zwingen verpressen; mittig ggf. beschweren. Praxistipp: Falls die Wände im Leimbett verrutschen, schaffen abgekniffene Nägelchen Abhilfe.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Stellen Sie nun die Lautsprecher-Kreisfalze in der Schallwand her. Eine Oberfräse mit Kopierhülse ist hierfür erforderlich. Die Größe der Schablone hängt vom Fräser und von der Kopierhülse ab.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Durchbohren Sie den inneren Plattenkreis und schneiden die Lautsprecherlöcher mit einem Kurven-Stichsägeblatt sauber aus.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Für den Hochtöner DTW 72 sind zusätzlich zwei Einkerbungen für die Anlötfähnchen nötig. Diese bringen Sie mit der Feile ein.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Die Frequenzweichen müssen Sie aus den Bauteilen selbst herstellen. Das ist dank der Platine jedoch nicht weiter schwierig.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Nach dem Aufkleben der großen Bauteile mit Heißkleber werden die Anschlussdrähte und die Lautsprecherkabel angelötet.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Ein Blick in die offene Box: Hier müssen Sie alle Leitungen verlegen; die Durchgangslöcher abdichten! Frequenzweichen einsetzen, Bassreflexrohre einstecken und die Leitungen sorgfältig verlegen. Je Box eine Dämpfungsmatte lose neben den Reflexrohren platzieren.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Das Soundmodul für den Teewagen wurde zwar von den Visaton- Ingenieuren entwickelt, ist aber nicht als Bausatz, sondern nur in Einzelteilen erhältlich. Die Lautsprecherkomponenten stammen dabei von Visaton selbst, die übrigen Technikbauteile von Conrad Electronic. Von Visaton benötigen Sie A 2 Tiefmitteltöner W 100 S – 4 Ohm; B 2 Hochtöner DTW 72 – 8 Ohm; C 2 Bassreflexrohre BR 19.24; D 1 Beutel Polyesterwolle; E 8 Halbrundkopf-Schrauben 3,5 x 19 mm und 10 Senkkopfschrauben 3,5 x 25 mm; F sowie folgende Frequenzweichen-Bauteile: 4 x Spule SP 0,47 mH (0,6 mm), Art.-Nr. 4993; 2 x Kondensator MKT 8,2 μF, Art.-Nr. 5330; 2 x Kondensator MKT 2,2 μF, Art.-Nr. 5323; 4 x Widerstand 10 Ohm, Art.-Nr. 5296; 2 x Platine UP 35/2, Art.-Nr. 5719. Außerdem benötigen Sie G ca. 3 Meter Lautsprecherkabel 2 x 1 bis 1,5 mm² (nicht einzeln bei Visaton erhältlich). Von Conrad Electronic stammen: H 1 Verstärker Marmitek BB460, Best.-Nr. 1286197; I 1 Blei-Akku 12 V/7 Ah, Best.-Nr. 250202; J 1 H-Tronic AL-800 Steckerladegerät, Best.-Nr. 2243218; K 1 XLR-Steckverbinder-Buchse, Best.-Nr. 419643; L 1 XLR-Stecker, Best.-Nr. 419658; M 1 Klinkenbuchse 3,5 mm; Best.-Nr. 718574; N 1 Klinken-Anschlusskabel 3,5 mm; Best.-Nr. 710318; O je 2 Flachsteckhülsen mit Abzweig 4,8 mm, Best.-Nr. 739629 sowie 2 Flachsteckhülsen 4,8 mm, Best-Nr. 737306; P 1 Niedervolt Anschlusskabel 5,5/2,1 mm, Best-Nr. 749123. Zum Laden werden die Klemmen des Ladegeräts J abgeschnitten und stattdessen der XLR-Stecker L angelötet.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Jetzt wird die Schallwand aufgeleimt. Überprüfen und beschriften Sie vorher aber nochmals sorgfältig sämtliche Leitungen.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Rausfall-Schutzleiste auf den Akkufachboden leimen, Klappe mit Scharnieren anschlagen und Magnetschnäpper montieren.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Es folgen – testweise – Anschluss und Einbau der Lautsprecher und Elektroteile, die Endmontage erfolgt nach dem Lackieren!

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Der untere Boden besteht aus MDF mit drei Seitenwänden. Schneiden Sie ausreichend große Löcher für die Bassreflexöffnungen!

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Box auf den unteren Boden stellen und beide Teile miteinander verschrauben.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Anschließend werden die Kabelschuhe an der Akku-Leitung (zum Verstärker) und an der Ladeleitung montiert, der Akku angeschlossen und ins Klappenfach geschoben.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

XLR- und Klinkenbuchse anlöten, montieren (Klinkenbuchse einkleben), Bananenstecker festschrauben und alle Stecker anschließen.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Statt des Soundmoduls können Sie den Flaschen- und Glasaufsatz montieren. Maße und Bauteile finden Sie im Bauplan.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Die fertigen Elemente (lackierte Teile und die Akazienholz-Ablage) werden nun mit dem Gestell verschraubt.

Küchenwagen mit Lautsprecher

Servierwagen mit Lautsprecher

Auch in Ruhe entspannen: Bei einem Glas Wein hören Sie mit der Lautsprecher-freien Variante des Servierwagens nur Naturgeräusche.

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.