Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Größe zeigen: Das Pagoden-Vogelhaus ist (ohne Pfosten) rund 58 cm breit, 53 cm tief und 60 cm hoch.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Schneiden Sie die Sperrholzplatten für die Fassade zu. Aus Fichte-Leimholz haben wir die Rahmen und Stützen geschnitten.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Auf den Sperrholzplatten zeichnen Sie nun gemäß den Angaben im Bauplan die Halbrundbögen einschließlich der Positionen …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… der Stäbe für das Sonnenfenster und die seitlichen Gitter ein. Ritzen Sie die Radienkonturen mit einem Cuttermesser vor.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Nun schneiden Sie mit der Stichsäge und einem Kurvensägeblatt die Halbkreise aus. Bei dem Sonnenfenster zunächst den …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… Innenradius heraustrennen und zur Seite legen. Seitlich und oben in die Schnittkante jeweils Sacklöcher für 6er Holzdübel bohren.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Schneiden Sie nun die Quadratstäbe aus Fichtenholz exakt auf Länge.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Mit Dübel-Markierstiften übertragen Sie die Dübellöcher im Sperrholz auf die Stützen. Da das dünnere Sperrholz mittig auf den …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… Stützen liegt, müssen Sie es dazu mit dünnen Holzplättchen unterlegen. Gleiches gilt für das obere Rahmenholz.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Auch unter die Sonnenfenster werden Quadratstäbe gedübelt, die an den Enden jedoch schräg zulaufen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Hier wiederholen sich die Arbeitsschritte des Übertragens der Dübellöcher.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Beachten Sie dabei die Reihenfolge: Wo möglich, die Dübellöcher erst ins Kopfholz bohren und von dort auf das Langholz übertragen. Praxistipp: Im Kopfholz verläuft der Bohrer eher. Diese Ungenauigkeit wird beim Übertragen auf das Langholz aufgefangen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Während einige Dübellöcher frei Hand gebohrt werden müssen, sollten Sie wo immer sonst möglich die Ständerbohrmaschine nutzen. Praxistipp: Nutzen Sie wenn vorhanden den Tiefenanschlag des Bohrständers.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Fluchten und übertragen Sie die Positionen der Gitterstäbe von den seitlichen Bögen auf die Sockelbalken.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Nun die Löcher für die dünnen Quadratleisten senkrecht in die Bögen und in die Sockelbalken bohren.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Beim Sonnenfenster müssen Sie von Hand bohren und die Winkel peilen – bei dem konkaven wie bei dem konvexen Bauteil!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Längen Sie jetzt die 5-x-5-mm-Gitterstäbe ab.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Anschließend markieren Sie oben und unten die Bereiche, in denen die quadratische Leiste im Rundloch steckt.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Mit einem Spitzer können Sie die Stäbe an beiden Enden ganz leicht konisch anspitzen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Damit das Eckige ins Runde passt, gibt es einen Trick: Nehmen Sie einen Flachverbinder und bohren ggf. ein Loch auf 44 mm auf.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Spannen Sie den Flachverbinder auf eine Holzplatte und treiben dann den angespitzten Quadratstab durch das Loch.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Bevor Sie die Stäbe einleimen, entgraten Sie die Kanten und schleifen die durch den Schervorgang abstehenden Holzfasern ab.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Prüfen Sie, ob sich die so vorbereiteten Stäbe gut in die entsprechenden Bohrlöcher stecken lassen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Die Strahlen der Sonnenfenster werden auf die gleiche Art hergestellt, allerdings sitzen die Enden nicht so tief im Holz.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Auch hier werden die Holzenden durch die Matrize getrieben. Die unterlegte Holzplatte ist jedoch dünner!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Bereits das Zusammenstecken ohne Klebstoff ist aufwendig; Sie sollten es jedoch in jedem Fall erstmal "trocken" ausprobieren.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Verklebt wird das Ganze mit wasserfestem Holzklebestoff. Geben Sie den Klebstoff sparsam in die Dübellöcher und an die …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… Kontaktflächen. Jetzt fügen Sie alle Bauteile mit Klebstoff und Dübeln nach und nach von oben nach unten zusammen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Die beiden Fassaden sind nun fertig. Entfernen Sie nach dem Trocknen ggf. ausgetretenen Klebstoff mit Beitel und Schleifpapier.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Der Bau der Seitenteile erfolgt ebenso, nur, dass das Sperrholz zwei Halbrundbögen aufweist und keine Gitterstangen gesetzt werden.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Hier sieht man die beifen fertig verleimten und verdübelten Seitenwände.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Der Anschluss an Front und Rückwand erfolgt wieder durch Dübel: Bohren Sie je Seite zwei 6-mm-Dübellöcher.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Mit Dpbel-Markierstiften übertragen Sie die Löcher in die Winkellade …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… und bohren dort die Gegenlöcher. Wie bei den Arbeitsschritten zuvor gilt: Markieren Sie jeweils die Lage der Teile zueinander!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Im Anschluss verkleben Sie die vier Fassadenelemente zu dem Grundgebäude. Zwei große Leimzwingen reichen hierfür aus. Praxistipp: Seien Sie grundsätzlich sparsam mit dem PU-Klebstoff, da er aufschäumt!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Ein Detail fehlt noch: Kleben Sie insgesamt acht Fichtenholz-Dreiecke an die Anschlüsse zwischen Rundbögen und Eckständern.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Jetzt können Sie mit dem Bau des Pagodendachs beginnen. Schneiden Sie aus Sperrholz die Bauteile auf Gehrung zu.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Legen Sie die Dachelemente mit den Anschlussgehrungen zu einer Abwicklung zusammen und fixieren sie mit Klebeband.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Vorsichtig umdrehen, Klebstoff angeben, die Abwicklung zusammenklappen und die letzte Kante mit Klebstoff fixieren.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Schneiden Sie aus Leimholz die Rahmenteile für das Zwischengeschoss – die oberen Rahmen für den Dachabschluss schräg!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Zeichnen Sie die Gitterstäbe und – bei den langen Elementen – die Positionen der Zwischenstreben zur Unterteilung der Felder ein.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Bohren und übertragen Sie die Dübellöcher, danach bohren Sie auch die Löcher für die Gitterstäbe.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Dann werden die Elemente verklebt. Achten Sie darauf, dass Sie die Stäbe nicht verdreht einkleben. Sie können zwei kleine …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… Zwingen zum Verpressen verwenden, oder – wie hier bei den kurzen Seiten ohne Zwischenstreben – einfach Klebeband.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Die Wände des Obergeschosses werden über vier Eckstützen verbunden, deren dachseitige Enden schräg zugeschnitten werden.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Natürlich werden auch hier die Anschlüsse mit 6-mm-Dübeln verstärkt. Mit Leimzwingen oder Zurrgurten verpressen Sie die Bauteile.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Als Zentrierung für das Zwischengeschoss und Auflager des Pagodendachs dient eine außen schräg geschnittene Sperrholzplatte.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Kleben Sie diese Platte zunächst auf den Grundbau. Danach geben Sie an der schräg geschnittenen Außenkante Klebstoff an …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… und setzen das Pagodendach auf. Praxistipp: Das Zusammensetzen der Teile besser erst nach dem Lackieren vornehmen!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Es folgt das Zwischengeschoss, das mit vier Schrauben von unten durch die Sperrholzplatte in die Eckstützen verschraubt wird.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Als oberen Abschluss schneiden Sie die Bauteile des Walmdachs zu und verkleben diese wie zuvor beim Pagodendach gezeigt.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Vor die Fassade wird noch ein Verandageländer gesetzt. Der Bau erfolgt wie gehabt, nur die Eckstützen laufen oben pyramidenartig zu.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Auch das Geländer wird mit Dübeln an den Eckstützen angesetzt und verklebt.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Das Dach aufkleben, das Haus von unten auf der Grundplatte verschrauben und die Futterbar verkleben und hineinstellen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Ein Holzpfahl (70 x 70 oder 90 x 90 cm), eine aufgeschraubte Montageplatte und ein Pfostenschuh sorgen für sicheren Stand!

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.