X
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Größe zeigen: Das Pagoden-Vogelhaus ist (ohne Pfosten) rund 58 cm breit, 53 cm tief und 60 cm hoch.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Schneiden Sie die Sperrholzplatten für die Fassade zu. Aus Fichte-Leimholz haben wir die Rahmen und Stützen geschnitten.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Auf den Sperrholzplatten zeichnen Sie nun gemäß den Angaben im Bauplan die Halbrundbögen einschließlich der Positionen …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… der Stäbe für das Sonnenfenster und die seitlichen Gitter ein. Ritzen Sie die Radienkonturen mit einem Cuttermesser vor.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Nun schneiden Sie mit der Stichsäge und einem Kurvensägeblatt die Halbkreise aus. Bei dem Sonnenfenster zunächst den …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… Innenradius heraustrennen und zur Seite legen. Seitlich und oben in die Schnittkante jeweils Sacklöcher für 6er Holzdübel bohren.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Schneiden Sie nun die Quadratstäbe aus Fichtenholz exakt auf Länge.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Mit Dübel-Markierstiften übertragen Sie die Dübellöcher im Sperrholz auf die Stützen. Da das dünnere Sperrholz mittig auf den …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… Stützen liegt, müssen Sie es dazu mit dünnen Holzplättchen unterlegen. Gleiches gilt für das obere Rahmenholz.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Auch unter die Sonnenfenster werden Quadratstäbe gedübelt, die an den Enden jedoch schräg zulaufen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Hier wiederholen sich die Arbeitsschritte des Übertragens der Dübellöcher.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Beachten Sie dabei die Reihenfolge: Wo möglich, die Dübellöcher erst ins Kopfholz bohren und von dort auf das Langholz übertragen. Praxistipp: Im Kopfholz verläuft der Bohrer eher. Diese Ungenauigkeit wird beim Übertragen auf das Langholz aufgefangen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Während einige Dübellöcher frei Hand gebohrt werden müssen, sollten Sie wo immer sonst möglich die Ständerbohrmaschine nutzen. Praxistipp: Nutzen Sie wenn vorhanden den Tiefenanschlag des Bohrständers.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Fluchten und übertragen Sie die Positionen der Gitterstäbe von den seitlichen Bögen auf die Sockelbalken.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Nun die Löcher für die dünnen Quadratleisten senkrecht in die Bögen und in die Sockelbalken bohren.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Beim Sonnenfenster müssen Sie von Hand bohren und die Winkel peilen – bei dem konkaven wie bei dem konvexen Bauteil!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Längen Sie jetzt die 5-x-5-mm-Gitterstäbe ab.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Anschließend markieren Sie oben und unten die Bereiche, in denen die quadratische Leiste im Rundloch steckt.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Mit einem Spitzer können Sie die Stäbe an beiden Enden ganz leicht konisch anspitzen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Damit das Eckige ins Runde passt, gibt es einen Trick: Nehmen Sie einen Flachverbinder und bohren ggf. ein Loch auf 44 mm auf.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Spannen Sie den Flachverbinder auf eine Holzplatte und treiben dann den angespitzten Quadratstab durch das Loch.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Bevor Sie die Stäbe einleimen, entgraten Sie die Kanten und schleifen die durch den Schervorgang abstehenden Holzfasern ab.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Prüfen Sie, ob sich die so vorbereiteten Stäbe gut in die entsprechenden Bohrlöcher stecken lassen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Die Strahlen der Sonnenfenster werden auf die gleiche Art hergestellt, allerdings sitzen die Enden nicht so tief im Holz.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Auch hier werden die Holzenden durch die Matrize getrieben. Die unterlegte Holzplatte ist jedoch dünner!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Bereits das Zusammenstecken ohne Klebstoff ist aufwendig; Sie sollten es jedoch in jedem Fall erstmal "trocken" ausprobieren.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Verklebt wird das Ganze mit wasserfestem Holzklebestoff. Geben Sie den Klebstoff sparsam in die Dübellöcher und an die …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… Kontaktflächen. Jetzt fügen Sie alle Bauteile mit Klebstoff und Dübeln nach und nach von oben nach unten zusammen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Die beiden Fassaden sind nun fertig. Entfernen Sie nach dem Trocknen ggf. ausgetretenen Klebstoff mit Beitel und Schleifpapier.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Der Bau der Seitenteile erfolgt ebenso, nur, dass das Sperrholz zwei Halbrundbögen aufweist und keine Gitterstangen gesetzt werden.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Hier sieht man die beifen fertig verleimten und verdübelten Seitenwände.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Der Anschluss an Front und Rückwand erfolgt wieder durch Dübel: Bohren Sie je Seite zwei 6-mm-Dübellöcher.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Mit Dpbel-Markierstiften übertragen Sie die Löcher in die Winkellade …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… und bohren dort die Gegenlöcher. Wie bei den Arbeitsschritten zuvor gilt: Markieren Sie jeweils die Lage der Teile zueinander!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Im Anschluss verkleben Sie die vier Fassadenelemente zu dem Grundgebäude. Zwei große Leimzwingen reichen hierfür aus. Praxistipp: Seien Sie grundsätzlich sparsam mit dem PU-Klebstoff, da er aufschäumt!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Ein Detail fehlt noch: Kleben Sie insgesamt acht Fichtenholz-Dreiecke an die Anschlüsse zwischen Rundbögen und Eckständern.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Jetzt können Sie mit dem Bau des Pagodendachs beginnen. Schneiden Sie aus Sperrholz die Bauteile auf Gehrung zu.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Legen Sie die Dachelemente mit den Anschlussgehrungen zu einer Abwicklung zusammen und fixieren sie mit Klebeband.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Vorsichtig umdrehen, Klebstoff angeben, die Abwicklung zusammenklappen und die letzte Kante mit Klebstoff fixieren.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Schneiden Sie aus Leimholz die Rahmenteile für das Zwischengeschoss – die oberen Rahmen für den Dachabschluss schräg!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Zeichnen Sie die Gitterstäbe und – bei den langen Elementen – die Positionen der Zwischenstreben zur Unterteilung der Felder ein.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Bohren und übertragen Sie die Dübellöcher, danach bohren Sie auch die Löcher für die Gitterstäbe.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Dann werden die Elemente verklebt. Achten Sie darauf, dass Sie die Stäbe nicht verdreht einkleben. Sie können zwei kleine …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… Zwingen zum Verpressen verwenden, oder – wie hier bei den kurzen Seiten ohne Zwischenstreben – einfach Klebeband.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Die Wände des Obergeschosses werden über vier Eckstützen verbunden, deren dachseitige Enden schräg zugeschnitten werden.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Natürlich werden auch hier die Anschlüsse mit 6-mm-Dübeln verstärkt. Mit Leimzwingen oder Zurrgurten verpressen Sie die Bauteile.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Als Zentrierung für das Zwischengeschoss und Auflager des Pagodendachs dient eine außen schräg geschnittene Sperrholzplatte.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Kleben Sie diese Platte zunächst auf den Grundbau. Danach geben Sie an der schräg geschnittenen Außenkante Klebstoff an …

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

… und setzen das Pagodendach auf. Praxistipp: Das Zusammensetzen der Teile besser erst nach dem Lackieren vornehmen!

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Es folgt das Zwischengeschoss, das mit vier Schrauben von unten durch die Sperrholzplatte in die Eckstützen verschraubt wird.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Als oberen Abschluss schneiden Sie die Bauteile des Walmdachs zu und verkleben diese wie zuvor beim Pagodendach gezeigt.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Vor die Fassade wird noch ein Verandageländer gesetzt. Der Bau erfolgt wie gehabt, nur die Eckstützen laufen oben pyramidenartig zu.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Auch das Geländer wird mit Dübeln an den Eckstützen angesetzt und verklebt.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Das Dach aufkleben, das Haus von unten auf der Grundplatte verschrauben und die Futterbar verkleben und hineinstellen.

Pagoden-Vogelhaus

Bauplan: Asiatisches Vogelhaus bauen

Ein Holzpfahl (70 x 70 oder 90 x 90 cm), eine aufgeschraubte Montageplatte und ein Pfostenschuh sorgen für sicheren Stand!

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.