close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Farbverlauf selber streichen

Ombré Look selbst streichen

Hast du schon einmal überlegt, mehr aus deinen Wänden herauszuholen? Sie in einem Lieblingsfarbton zu streichen ist das eine, aber sie auch noch so zu gestalten, dasssie mehr ausdrücken als nur Farbe, schon etwas anderes. Eine stylische und moderne Möglichkeit ist dabei der Ombré Look für die Wand! In dieser Anleitung zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Ombré-Wall selbst streichen kannst.

Ombré Look selbst streichen

Fülle zunächst einen Teil des Basisfarbtons (z.B. die Trendfarbe Macaron) sowie die beiden angemischten Helligkeitsstufen in je eine Farbwanne.

Ombré Look selbst streichen

Jetzt teilst du die Wand in drei horizontale Streifen und klebst sie mit Malerkrepp ab.

Ombré Look selbst streichen

Das untere Drittel der Wand streichst du im dunkelsten Farbton, in unserem Fall Macaron.

Ombré Look selbst streichen

Für den nächsthöheren Streifen der Wand benutzt du den mittleren Farbton.

Ombré Look selbst streichen

Kreppband abziehen. Mit dem breiten Pinsel, etwas Wasser und einer Mischung aus Basisfarbton und angemischter Variante verblendest du die noch feuchte Farbe im Übergang zwischen unterem und mittlerem Streifen.

Ombré Look selbst streichen

Den oberen Bereich streichst du nun noch eine Stufe heller.

Ombré Look selbst streichen

Nun verblendest du den Übergang von der mittleren zur hellsten Farbstufe. Dazu benutzt du wieder den breiten Pinsel mit etwas Wasser und einer Mischung aus mittlerer und hellster Farbe.

Ombré Look selbst streichen

Und fertig ist der stylische Ombré Look für deine Wände!

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.