Getestet

Mähroboter bei Stiftung Warentest: Das sind die besten Modelle

Sie wollen sich einen neuen Mähroboter zulegen? Stiftung Warentest hat verschiedene Geräte getestet und die Testsieger vorgestellt. Hier können Sie sie sofort kaufen.

Mähroboter Stiftung Warntest
Der Gardena Mähroboter smart SILENO City ist laut Stiftung Warentest einer der besten Mähroboter auf dem Markt. Foto: PR
Auf Pinterest merken

Ein Mähroboter ist praktisch und spart viel Zeit und Mühe, jedoch auch etwas kostspieliger. Hierbei ist es wichtig, ein gutes Gerät zu finden, von dem Sie lange profitieren. Mittlerweile gibt es eine große Bandbreite an Herstellern und Modellen. Stiftung Warentest hat im April 2024 acht verschiedene Produkte mit Begrenzungsdraht und mit Kamera getestet und die Testsieger vorgestellt. Wenn Sie sich einen Überblick über den gesamten Test verschaffen möchten, finden Sie diesen hier.

Mähroboter mit Begrenzungsdraht: Das sind die drei Testsieger

Gleich drei Mähroboter teilen im Vergleich von Stiftung Warentest die Goldmedaille unter sich auf. Mit einer Gesamtnote von 2,6 gewinnen jeweils der Gardena Smart Silenio City, der Husqvarna Automower Aspire R4 und der Solo by Al-Ko Robolinho.

Gardena Smart Sileno City

Unter den Erstplatzierten ist der Smart Silenio City von Gardena gelandet. Der Mähroboter ist aktuell bei Amazon reduziert erhältlich. Laut der Stiftung Warentest schneidet der Mähroboter vor allem in Sachen 'Umwelt' gut ab (Note 1,9). Je nach Modell deckt er Flächen von bis zu 400 bis 1500 Quadratmetern ab. Intelligentes Mapping und Location Tracking sorgt dafür, dass Ihr Karten präzise kartografiert wird.

Husqvarna Automower Aspire R4

Ebenfalls eine Gesamtnote von 2,6 bekommt der Husqvarna Automower Aspire R4. Sie bekommen den Rasenmäher aktuell bei tink für unter 1.000 Euro. Dieser Rasenmäher überzeugte die Stiftung-Warentest-Redaktion vor allem im wichtigsten Bereich, dem Mähen (Note 1,7). Der Mäher ist vor allem für enge Mäh-Passagen optimiert und kann mit der dazugehörigen App ganz einfach von Ihrem Smartphone gesteuert werden. Die maximale Fläche, die mit dem Mähroboter gemäht werden kann, beträgt 400 Quadratmeter.

Solo by AL-KO Robolinho

Ebenfalls auf Platz 1 gelandet ist der Solo by AL-KO Robolinho. Er ist geeignet für Rasenflächen von bis zu 500 Quadratmetern und hat die Stiftung Warentest vor allem im Bereich 'Umwelt' überzeugt (Note 1,7). Der in Österreich hergestellte Mähroboter kann ebenfalls durch App gesteuert werden und meistert bis zu 35-prozentige Steigungen.

Mähroboter mit Kamera: Nur ausreichende Ergebnisse

Die beiden von der Stiftung Warentest unter die Lupe genommenen Mähroboter mit Kamera schneiden weniger gut ab: Der Einhell Freelexo CAM 500 wurde mit einer Gesamtnote von 3,6 benotet, der WORX Vision M600 mit einer 3,7 - beides nur ausreichende Ergebnisse. Für die Mähleistungen bekamen beide sogar nur eine 4,1 – eine ebenfalls gerade mal ausreichende Leistung.

So wurde getestet

Die Stiftung Warentest hat für den Test mit dem Namen "Nur wenige Robos mähen gut“ insgesamt acht verschiedene Mähroboter getestet. Hierbei waren folgende Kriterien ausschlaggebend für das Testergebnis:

  • Mähen (60 %)

  • Handhabung (25 %)

  • Sicherheit (5 %)

  • Umwelt (5 %)

  • Datensendeverhalten der App (0 %)

Mehr lesen

Das könnte Sie auch interessieren ...