Green DIY

Nachhaltig heimwerken seit 65 Jahren

Was man auf den ersten Blick leicht übersieht: Do-it-yourself ist im Alltag gelebte Nachhaltigkeit! Reparieren, umnutzen, upcyclen: Diese Tugenden vermittelt SELBST.de schon seit mehr als 25 Jahren – lange bevor das Thema GREEN DIY den Mainstream erreicht hat.

Green DIY – nachhaltig heimwerken
Auf Pinterest merken

Auch "Deutschlands erstes Do-it-yourself Magazin" füllt das Thema Nachhaltigkeit seit seiner Grüngung mit Leben: Mit 65 Jahren gingen früher die Menschen in Rente. Eine Zeitschrift in diesem Alter, wie selbst ist der Mann, muss sich dagegen immer mit dem aktuellen Zeitgeist auseinandersetzen und versuchen, seine Leser auch nach 780 Ausgaben und 78 000 Seiten mit den Inhalten zu begeistern.

Schon immer haben wir uns mit Themen wie z. B. Werterhaltung, Reparaturen und Kosten sparen beschäftigt. Deswegen haben wir das Jubiläum mit einem Extraheft zum Thema Nachhaltigkeit verbunden.

Nachhaltiger Leben ist nicht schwer, dennoch unterlaufen vielen diese 3 vermeidbaren Fehler! Das Video benennt die 3 verbreitetesten Irrtümer über Nachhaltigkeit – und stellt einfache Lösungen für dieses Dilemma vor:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nachhaltig heimwerken:reparieren, umnutzen, upcyclen

Green DIY

Umfang: 52 Seiten - kostenlos!

PDF herunterladen >> (22.77 MB)
Green DIY – nachhaltig heimwerken

Für Heimwerker ist Nachhaltigkeit gelebte Praxis: Defektes reparieren, Altes upcyclen und Lieblingsstücke kreativ umnutzen – das sind DIY-Tugenden, die in der DNA des Heftes und des Online-Auftritts von selbst ist der Mann liegen.
Im Extraheft zeigen wir auf 52 Seiten, wie einfach sich nachhaltige DIY-Projekte in den Alltag integreieren lassen und werfen immer wieder einen Blick zurück in die 65-jährige Geschichte des Printheftes.

Auch im Garten lassen sich viele kleine Stellschrauben drehen, damit Nachhaltigkeit nicht nur ein Buzzword ist, sondern gelebte gärtnerische Realität. Viele gute Tipps, die sich sofort umsetzen lassen, finden Sie in unserem Extraheft oder direkt auf selbst.de:

Das könnte Sie auch interessieren ...