Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz kleben

Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz kleben

Um eine günstige Verteilung der Fliesen auf dem Boden zu ermitteln (leichte Verlegung, wenige Zuschnitte), sollten Sie die Fliesen zunächst lose im Raum auslegen (Achtung: Fugenbreite beachten!) und die Lage der ersten Reihe auf dem Boden anzeichnen.

Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz kleben

Praxistipp: Weil diese Linie später von Fliesenkleber (teilweise) überdeckt wird, markieren Sie den Verlauf der ersten Reihe sicherheitshalber mit Klebeband. Das erleichtert Ihnen später die Arbeit!

Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz kleben

Beim Ansetzen des Klebers ist darauf zu achten, dass das Anmachwasser stets in Bewegung ist, wenn Sie das Mörtelpulver einrühren – das verhindert Klumpenbildung.

Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz kleben

Fließfähige Fliesenkleber können Sie nun direkt auf den Untergrund ausgebracht werden. Normale Fliesenkleber bringen Sie ebenfalls abschnittsweise mit der Kelle aus.

Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz kleben

Kämmen Sie nun das Kleberbett mit einem Zahnspachtel gleichmäßig durch. Die einzelnen Kleber-Stege sollen stehen bleiben – zerfließen sie, ist der Kleber zu flüssig angemischt worden.

Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz kleben

Nun können Sie das Klebeband entfernen. So entsteht eine scharfe Kante entlang Ihrer aufgezeichneten Markierung. Der Kleberrand dient Ihnen nun als Orientierung für die erste Fliesenreihe – so gelingt die erste Flucht ganz einfach.

Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz kleben

Ist die erste Reihe Fliesen entlang der Kleberkante verlegt, macht auch das Verlegen der nächsten Reihe kein Problem mehr: Legen Sie die Fliese bündig an den Rand der zuvor verlegten ins Kleberbett. Nun die Fliese auf die gewünschte Fugenbreite wegschieben. So vermeiden Sie, dass Kleber in die Fuge quillt.

Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz kleben

Gleichzeitig erreichen Sie eine vollständige Benetzung der Fliesenunterseite mit Kleber. Das ist wichtig, damit es später nicht zum Bruch der Fliese komme, weil sich Hohlräume unter der Keramik gebildet haben.

Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz kleben

Praxistipp: Arbeiten Sie abschnittsweise: Bringen Sie nur soviel Kleber aus, wie Sie auch innerhalb der offenen Verarbeitungszeit des Klebers Fliesen verlegen und ausrichten können. Nie in angetrockneten Kleber fliesen! Bindet der Kleber auf dem Untergrund erst einmal ab, müssen Sie ihn wieder entfernen – er bietet keinen ausreichenden Halt mehr für die Fliesen.

Fliesen auf Holz

Fliesen auf Holz kleben

Praxistipp: Verlegen Sie so lange wie möglich nur ganzformatige Fliesen. Zuschnitte und Passstücke messen Sie erst im 2. Arbeitsgang aus, wenn die Fläche ausgehärtet ist. Dann erleichtert das richtige Werkzeug die Arbeit: Wie Sie fachgerecht mit einem Fliesenschneider arbeiten, zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt hier: Das 1x1 der Fliesen: Fliesenschneider fachgerecht anwenden

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.