Fensterdichtung Anleitung: Fenster abdichten

Zieht die Kälte durch Fenster und Türen, kann man Fensterdichtungen nachrüsten oder sollte ggf. sogar den Einbau neuer Fenster ins Auge fassen. Die Anleitung Fenster abdichten zeigt Schritt für Schritt, wie Sie Gummidichtungen am Fenster anbringen und so Heizkosten sparen können!

Mit bis zu 35 Prozent Energieeinsparung werben Hersteller, wenn man Fensterspalten von 1 bis 5 mm abdichtet – mit einer praktischen Gummidichtung fürs Fenster. Das Abdichten der Fenster zeigt unser Video am Beispiel eines Kunststufffensters. Wie Sie die Fensterdichtung am Holzrahmenfenster anbringen beschreibt die anschließende Anleitung Schritt für Schritt.

 
 

Gummidichtung für Fenster

An alten, maroden Fenstern, bei denen auch die Scheiben mit Mut zur Lücke und in bescheidener Stärke der Kälte kaum Widerstand bieten, bringt eine Nachrüstung mit Dichtungen oft nur wenig Besserung. Entschließt man sich deshalb, neue Fenster einzubauen, sollten diese einen Mindestwärmedämmwert (U-Wert) von 1,30 W/(m²K) aufweisen – das schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 vor. Und das wird sich durch Inkrafttreten der EnEV 2014 am 1. Mai 2014 bei Sanierungsmaßnahmen auch nicht ändern (nur bei Haustüren könnte etwas nachgeschärft werden).

tesamoll Dichtstreifen für Fenster und Türen gibt es aus Gummi (robust), Silikon (flexibel) und Schaumstoff (flexibel, weniger robust). Foto: sidm / CK
 

Fenster-Zugluftstopper

Selbstklebende Fensterdichtung sind in jedem Baumarkt erhältlich. Foto: sidm / CK
Checkliste Werkzeug

Ehe Sie die Gummidichtung als Zugluftstopper am Fenster befestigen, stellen Sie zunächst fest, ob das Eindringen kalter Luft nicht durch Justieren des Fensterflügels behoben werden kann!

Ansonsten dann die Spaltbreite ermitteln. Die Dichtstreifen, die sich auch wieder lösen lassen, eignen sich jeweils für verschieden breite Spalten (Standard und E-Profil 1 bis 3,5 mm, P-Profil 2 bis
5 mm, Premium Flexible 1 bis 7 mm).

1) Bei der Montage sollten mindestens 5 °C herrschen.
2) An der Scharnierseite die Gummidichtung an der weiter innen liegenden Kante des Rahmens aufkleben ...
3) ... alle weiteren dann in der Scheibenflucht befestigen.

Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Fenster und Türen Fenster einstellen
Fenster einstellen

Lässt sich ein Fenster schlecht bis gar nicht mehr schließen, kann das richtige Einstellen des Fensters helfen

Quelle: selbst ist der Mann 2 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.