Stylisher Servierwagen für die Heim-Bar

Stylisher Servierwagen für die Heim-Bar

Barwagen selber bauen

Als erstes auf einem der Gymnastikreifen die Punkte für das spätere Verschrauben der Ablageböden markieren. Dafür eine der Multiplexplatten (40 x 60 x 1,8 cm) auf den Reifen legen und die kurzen Seiten der Platte so platzieren, dass die Ecken bündig mit dem Reifen abschließen. Anschließend die Position der Platte auf dem Reifen mit einem Bleistift übertragen.

Barwagen selber bauen

Nun mit einem Geodreieck den Mittelpunkt der Reifenbreite jeweils an den vier übertragenen Positionen einzeichnen.

Barwagen selber bauen

Den zuvor markierten Reifen bündig auf den zweiten Reifen legen und mit Schraubzwingen an der Arbeitsplatte fixieren. Dann in die vier markierten Punkte mit dem Akku-Bohrschrauber der YOUseries (4-mm-Holzbohrer) je ein Loch durch beide Reifen bohren.

Barwagen selber bauen

Die Arbeitsfläche großzügig mit Abdeckpapier auslegen sowie das Gummi der vier Möbelrollen sorgfältig mit Kreppband abkleben. Die Möbelrollen und die beiden Reifen von allen Seiten schwarz ansprühen. Für ein möglichst ebenmäßiges Ergebnis nach dem ersten ausgetrockneten Sprühvorgang das Holz mit dem Akku-Multischleifer der YOUseries (240er Körnung) nachschleifen und zwei weitere Male ansprühen.

Barwagen selber bauen

Als nächstes auf einer der Multiplexplatten (40 x 60 x 1,8 cm) je drei Bohrlöcher an beiden kurzen Seiten einzeichnen. Auf der zweiten Platte (40 x 60 x 1,8 cm) werden die Bohrlöcher nur auf einer der kurzen Seiten benötigt. Die Punkte mit einem Randabstand von 9 mm jeweils mittig und mit einem Seitenabstand von 5 cm einzeichnen. Anschließend die markierten Punkte mit dem Akku-Bohrschrauber der YOUseries (4-mm-Holzbohrer) durchbohren.

Barwagen selber bauen

Passend dazu Bohrlöcher auf jeweils einer langen Kante der kleinen Multiplexplatten (40 x 10 x 1,8 cm) markieren. Diese werden mit den gleichen Maßen (1 x mittig, 2 x 5 cm Seitenabstand)mittig eingezeichnet. Anschließend die Löcher mit dem Akku-Bohrschrauber der YOUseries (3-mm-Holzbohrer) ca. 3 cm tief bohren.

Barwagen selber bauen

Nun die großen und kleinen Multiplexplatten mit 4 x 50 mm Schrauben entsprechend zum Gestell des Bar Trolleys zusammenschrauben. Für saubere und schöne Kanten die verschraubten Elemente mit dem Akku-Multischleifer der YOUseries (120er Körnung) abschleifen.

Barwagen selber bauen

Für das spätere Einsetzen der Möbelrollen insgesamt vier Punkte mit einem Seitenabstand von 3 cm mittig auf dem Gestell einzeichnen. Darauffolgend ca. 4 cm tiefe Löcher mit dem Akku-Bohrschrauber der YOUseries (10-mm-Holzbohrer) bohren.

Barwagen selber bauen

Die fünf Kupferbleche mit Montagekleber bestreichen und auf die Oberseiten der zwei Ablageböden kleben (Positionierung beachten! Siehe Endbild). Für den besten Halt, die Platten während der Trocknung mit Kreppband fixieren.Praxistipp: Die Kupferplatten vor dem Verkleben mit Klarlack ansprühen. Dadurch läuft das Material nicht so schnell an!

Barwagen selber bauen

Als nächstes die beiden mit Kupfer beklebten Elemente mit den Gymnastikreifen verschrauben. Dafür die Holzreifen nacheinander auf die beiden verschraubten Elemente legen, sodass die vorgebohrten Bohrlöcher passend übereinander liegen. Nun mit Hilfe des Akku-Bohrschraubers der YOUseries die 4,5 x 60 mm Spenglerschrauben setzen.

Barwagen selber bauen

Zum Schluss die vier Möbelrollen in die eigens dafür gebohrten Löcher einsetzen. Fertig ist der schicke Bar-Trolley!

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.