Haushalt

Die besten Staubsauger für Tierhaare: Geräte für Tierbestitzer

Tierhaare auf Böden, Teppichen und Polstern können eine echte Herausforderung sein. Doch keine Sorge, wir haben für Sie die optimalen Staubsauger recherchiert, mit denen Sie Tierhaare effektiv und ohne großen Aufwand entfernen können.

Ein Staubsauger für Tierhaare
Wer ein Haustier hat, sollte sich einen Staubsauger speziell für die Entfernung von Tierhaaren anschaffen. Foto: istock/freemixer
Auf Pinterest merken

Dass Haustiere unser Leben bereichern, steht außer Frage. Die Liebe zu unseren vierbeinigen Freunden ist groß, doch bringt sie auch eine alltägliche Herausforderung mit sich: die Entfernung von Tierhaaren aus unserem Wohnraum. Egal ob Böden, Teppiche, Möbel oder Kleidung – ohne das passende Werkzeug wird diese Aufgabe schnell mühsam. Mit Besen, Lappen und Bürste kommen Sie hier leider nicht weit, der richtige Staubsauger kann hier aber Wunder wirken. Wir zeigen Ihnen die beliebtesten Staubsauger für Tierhaare in der Übersicht.

Redaktionsliebling
roborock S8 Saugroboter mit Doppelbürste & 6000Pa Saugleistung
roborock S8 Saugroboter mit Doppelbürste & 6000Pa Saugleistung
Amazon Prime
Preis-Leistungs-Sieger
Shark Kabelloser Stielstaubsauger [IZ201EUT]
Shark Kabelloser Stielstaubsauger [IZ201EUT]
Amazon Prime
Für Zwischendurch
Shark HandVac kabelloser Handstaubsauger
Shark HandVac kabelloser Handstaubsauger
Amazon Prime
Premiummodell
Dyson V15 Detect Absolute beutelloser Akku-Handstaubsauger mit 2 Jahren Garantie
Dyson V15 Detect Absolute beutelloser Akku-Handstaubsauger mit 2 Jahren Garantie
Bester Bodensauger
Miele Complete C3 Cat & Dog – Bodenstaubsauger mit Beutel
Miele Complete C3 Cat & Dog – Bodenstaubsauger mit Beutel
Günstig
Hoover Akku-Staubsauger Tierhaare H-FREE 100
Hoover Akku-Staubsauger Tierhaare H-FREE 100
Vor- und Nachteile
    • Intelligente Navigation

    • Mopp mit hoher Wischfrequenz

    Mehr Vorteile
    • Kleiner Wassertank

    • Erkennt Teppich nicht immer zuverlässig

    • Anti Hair Wrap-Technologie

    • 40 Minuten Laufzeit

    Mehr Vorteile
    • Schwer

    • Waschbarer Filter

    • Spezieller Aufsatz für Tierhaare

    • Begrenzte Akkulaufzeit

    • Keine Wandbefestigung oder Station

    • Ausdauernde Akkulaufzeit

    • Praktische Wandbefestigung

    Mehr Vorteile
    • Teuer

    • Active AirClean Filter

    • Turbo-Bürste

    Mehr Vorteile
    • Regelmäßiges Reinigen notwendig

    • Beutel benötigt

    • Leicht

    • LED-Leuchten

    Mehr Vorteile
    • Kurze Akkulaufzeit

Weitere Informationen zum ProduktWeitere Anbieter

Die besten Staubsauger für Tierhaare

Manche Staubsauger haben spezielles Zubehör und sind extra darauf ausgelegt, Haare einsaugen zu können. Hier sind die Top-Geräte!

Roborock S8 Wisch- und Saugroboter

Für Haushalte mit Haustieren, die eine praktische Lösung gegen täglich anfallende Tierhaare suchen, bietet sich der Einsatz eines Saugroboters durchaus an. Ein Modell, das wir besonders für Tierbesitzer empfehlen, ist der Roborock S8. Dieser Saugroboter zeichnet sich durch seine langlebigen Gummibürsten aus, die Tierhaare effektiv aufnehmen, da diese sich weniger um die Bürsten wickeln. Ein weiteres Highlight ist die integrierte Wischfunktion, die besonders nützlich ist, wenn Haustiere Schmutz und Dreck ins Haus tragen. Der Roborock S8 erkennt zudem Teppiche automatisch und passt seine Reinigungsweise entsprechend an, indem er den Mopp anhebt, um eine Beschädigung des Teppichs zu vermeiden. Dank seiner Raumkartierung navigiert der Roboter selbstständig durch die Wohnung.

Eckpunkte:

  • Gewicht: ‎4,8 kg

  • Fassungsvermögen: 0,4 Liter

  • Wassertank: 0,3 Liter

  • Laufzeit: bis zu 180 min

  • Lautstärke: 67 dB

Akku-Staubsauger für Tierhaare von Shark

Für Tierbesitzer konzipiert, bietet der Shark Akku-Staubsauger eine innovative Lösung für ein bekanntes Problem: Die Anti-Hair-Wrap-Technologie entfernt zuverlässig Haare aller Art von der Bürstenrolle, während der spezielle Anti-Tierhaar-Aufsatz eine effektive Reinigung von Polstern ermöglicht, indem er mehr Haare aufnimmt. Das Besondere an diesem Staubsauger ist seine Anwenderfreundlichkeit. Dank des flexiblen Saugrohrs erreichen Sie mühelos auch die schwer zugänglichen Bereiche unter niedrigen Möbelstücken, ohne dabei das Sofa anheben zu müssen. Zudem lässt sich der Staubsauger für eine platzsparende Aufbewahrung einfach zusammenklappen. Wer also eine effiziente Lösung für die Haarentfernung sucht, findet im Shark Staubsauger einen zuverlässigen Helfer.

Eckdaten:

  • Gewicht: 4,1 kg

  • Fassungsvermögen: ‎0,7 Liter

  • Laufzeit: Bis zu 40 min

  • Ladezeit: 3,5 Std

  • Lautstärke 80 dB

Shark Hand Vac

Der kabellose Shark HandVac Handstaubsauger ist ideal für die gezielte Reinigung schwer zugänglicher Bereiche sowie für Polstermöbel und bietet damit eine flexible Lösung für die schnelle Sauberkeit zwischendurch. Er ist mit einem Fugenaufsatz sowie einem speziellen motorisierten Aufsatz für Tierhaare ausgestattet, der besonders bei der Entfernung von Haaren aus Autositzen oder dem Kofferraum überzeugt.

Eckdaten:

  • Gewicht: 1,39 kg

  • Fassungsvermögen: 0,45 Liter

  • Laufzeit: Bis zu 10 min

  • Ladezeit: 5 Std.

  • Lautstärke: 84 dB

Dyson V15 Detect Absolute

Der Dyson V15 Detect Absolute ist einer der beliebtesten Staubsauger von Dyson. Seine innovativen Lamellen an der Bodendüse nehmen selbst lange Tierhaare auf und verhindern ein Verwickeln in der Bürste. Die mit LED beleuchtete Bodendüse macht Staub und Tierhaare auf glatten Flächen sichtbar, während die automatische Anpassung der Saugkraft an den Untergrund für eine effiziente Reinigung sorgt. Zusätzlich ermöglicht eine spezielle Dyson-Haardüse das Entfernen von Tierhaaren von Sofas und Matratzen. Ergänzend bietet Dyson ein Haustierpflege-Set mit speziellen Aufsätzen für die Fellpflege an.

Eckdaten:

  • Gewicht: 3,5 kg

  • Fassungsvermögen: 0,8 Liter

  • Laufzeit: Bis zu 60 min

  • Ladezeit: 4,5 Std.

  • Lautstärke: 72 dB

Miele Complete C3

Für diejenigen, die nicht nur Tierhaare, sondern auch Gerüche bekämpfen möchten, ist der Miele Complete C3 Cat & Dog Bodenstaubsauger mit Beutel eine ausgezeichnete Wahl. Er zeichnet sich durch einen Active-AirClean-Filter aus, der Gerüche effektiv neutralisiert, sowie eine Turbo-Bürste, die gegen hartnäckige Haare und Schmutz vorgeht. Die Beutelkonstruktion sorgt für eine hygienische Entleerung, indem der volle Beutel einfach im Müll entsorgt werden kann. Zudem ist der Staubsauger leicht zu transportieren, was die Reinigung von Raum zu Raum erleichtert.

Eckdaten:

  • Gewicht: 9,4 kg

  • Fassungsvermögen: 4,5 Liter

  • Kabellänge: 12 m

  • Lautstärke: 76 dB

Hoover H Free 100

Der Hoover Akku-Staubsauger, speziell für Tierbesitzer entwickelt, stellt eine hervorragende Wahl dar, wenn Sie auf der Suche nach einem leichten und benutzerfreundlichen Gerät sind. Mit seiner ausreichenden Akkulaufzeit eignet er sich optimal für alltägliche Reinigungsaufgaben in kleineren Wohnräumen. Im Turbo-Modus bietet der Akku eine Betriebsdauer von etwa 18 Minuten und benötigt fünf Stunden, um vollständig aufzuladen. Ein praktisches Feature ist die Möglichkeit, den Akku unabhängig vom Staubsauger zu laden, wodurch Sie durch den Einsatz eines zusätzlichen Akkus die Nutzungsdauer verlängern können. Dieser vielseitig einsetzbare Staubsauger lässt sich zudem als Handgerät verwenden und kommt mit einer Spezialdüse daher, die speziell dafür konzipiert wurde, Sofas und Teppiche effektiv von Tierhaaren zu befreien.

Eckdaten:

  • Gewicht: 2,6 kg

  • Fassungsvermögen: 0,9 Liter

  • Laufzeit: Bis zu 40 min

  • Ladezeit: 5 Std.

  • Lautstärke: 41 dB

In der Welt der Haushaltsgeräte ist die Auswahl des richtigen Staubsaugers, vor allem wenn es um die Beseitigung von Tierhaaren geht, oftmals eine Herausforderung. Dank moderner Technologien gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Staubsaugern, die speziell dafür entwickelt wurden, um sowohl umherfliegende Haare als auch hartnäckige, statisch aufgeladene Haare mit Leichtigkeit aufzunehmen.

Tierhaare stellen für viele Staubsauger eine besondere Herausforderung dar, aus mehreren Gründen: 

  • Statische Elektrizität: Tierhaare neigen dazu, sich durch statische Elektrizität an Oberflächen wie Teppichen, Polstermöbeln und Kleidung anzulagern. Diese statische Anziehungskraft macht es schwierig, die Haare einfach aufzusaugen, da sie fest an der Oberfläche haften.

  • Struktur der Haare: Die feine und flexible Beschaffenheit von Tierhaaren ermöglicht es ihnen, sich in Fasern von Teppichen und Textilien zu verflechten oder um Bürstenrollen von Staubsaugern zu wickeln. Das erschwert nicht nur das Aufsaugen, sondern kann auch die Funktion des Staubsaugers beeinträchtigen, indem es zum Beispiel die Drehbewegung der Bürstenrolle blockiert.

  • Verteilung und Ansammlung: Tierhaare sammeln sich nicht nur auf Böden und Möbeln an, sondern verteilen sich auch in Ecken, Ritzen und unter Möbeln. Ihre leichte Beschaffenheit führt dazu, dass sie leicht durch Luftbewegungen im Raum verteilt werden, was eine vollständige Entfernung erschwert.

  • Menge der Haare: Haustiere verlieren regelmäßig Haare, vor allem während des Fellwechsels. Das bedeutet, dass eine konstant hohe Menge an Haaren entfernt werden muss, was für Standardstaubsauger ohne spezielle Technologien oder Aufsätze eine Herausforderung sein kann.

Die Saugleistung eines Staubsaugers wird oft in Pascal (Pa) oder Airwatt (AW) angegeben, insbesondere bei Saugrobotern. Alternativ wird die Leistung des Motors in Watt benannt. Je höher die Saugleistung ist, desto besser können Sie Staub und besonders Haare von Böden und Polstern entfernen. Beachten Sie aber auch, dass gerade bei Fell und Tierhaaren das Zubehör wie beispielsweise Bürsten und Aufsätze bei der Effizienz eine Rolle spielen. Staubsauger, die speziell für Haustierbesitzer konzipiert wurden, bieten oft die beste Kombination aus Saugkraft, Bürstentechnologie und Filtration, um Tierhaare effektiv zu entfernen. Die Angabe der Saugkraft in Airwatt kann hier ein Indikator sein, wobei Werte über 100 Airwatt generell als gut für die Tierhaarentfernung angesehen werden.

Es gibt verschiedene Arten von Staubsaugern, die jeweils für unterschiedliche Reinigungsbedürfnisse und Präferenzen konzipiert sind. Hier sind die gängigsten Typen: 

  • Bodenstaubsauger: Klassische Staubsauger mit einem Gehäuse auf Rädern und einem flexiblen Saugschlauch. Sie sind vielseitig einsetzbar und für eine gründliche Reinigung von Teppichen und Hartböden geeignet.

  • Handstaubsauger: Klein, tragbar und ideal für schnelle Aufräumarbeiten sowie schwer zugängliche Stellen. Sie eignen sich besonders gut für Möbel, Autositze und kleine Wohnungen.

  • Saugroboter: Automatische Staubsauger, die selbstständig Böden reinigen. Sie sind programmierbar und können unter Möbeln und in Ecken saugen, ideal für die tägliche Reinigung.

  • Stabstaubsauger: Leichte und oft kabellose Staubsauger mit einem langen Stiel, die für schnelle Reinigungen und kleinere Flächen konzipiert sind. Viele Modelle können in Handstaubsauger umgewandelt werden.

  • Nass-/Trockensauger: Geeignet für die Aufnahme von Flüssigkeiten sowie trockenem Schmutz. Sie sind robust und werden oft in Werkstätten oder für die Autoinnenreinigung verwendet.

Jede Staubsaugerart hat ihre spezifischen Vorteile und ist für verschiedene Einsatzbereiche und Nutzerbedürfnisse geeignet.

Das sollten Sie beim Kauf eines Staubsaugers speziell für Tierhaare beachten

  • Saugkraft: Ein leistungsstarker Motor ist entscheidend, um Tierhaare effizient von verschiedenen Oberflächen wie Teppichen, Polstern und Hartböden zu entfernen. Achten Sie auf Modelle, die eine hohe Saugkraft bieten und diese auch bei längerem Gebrauch beibehalten. 

  • Filterungssystem: Ein hochwertiges Filterungssystem, idealerweise mit einem HEPA-Filter, ist wichtig, um feine Partikel wie Tierhaare, Schuppen und Allergene aus der Luft zu filtern. Dies ist besonders für Allergiker von Bedeutung.

  • Zubehör und Aufsätze: Spezielle Aufsätze für Tierhaare, wie eine Turbobürste oder eine Mini-Turbobürste, sind essentiell, um Haare von Polstermöbeln, Treppen und aus Ecken zu entfernen. Achten Sie darauf, dass der Staubsauger mit Aufsätzen ausgestattet ist, die für die Reinigung von Tierhaaren konzipiert sind.

  • Beutellos oder mit Beutel: Überlegen Sie, welche Art der Staubentsorgung für Sie praktischer ist. Beutellose Staubsauger erleichtern die Entleerung ohne zusätzliche Kosten für Beutel, können aber beim Entleeren mehr Staub freisetzen. Staubsauger mit Beutel hingegen bieten eine hygienischere Entsorgung der Tierhaare, erfordern jedoch den regelmäßigen Kauf von Ersatzbeuteln.

  • Wartung und Reinigung: Die Leichtigkeit der Wartung und Reinigung des Staubsaugers ist ein wichtiger Aspekt. Modelle, bei denen Bürstenrollen einfach entfernt und gereinigt werden können, verhindern ein Verheddern von Haaren und erhalten die Saugleistung.

jetzt Deals kaufen