close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Lindura Holzboden XXL-Holzdielen: Ökoboden von Meister verlegen

Öko ist in: Wir zeigen die Verlegung von besonders großem Lindura Holzboden und geben einen Überblick von wohngesunden Bodenbelägen. 

Sie erinnern an alte Schlossdielen, dabei handelt es sich bei dem Lindura Holzboden um eine Art Furnierboden, der „nur“ 11 mm stark aufbaut, dafür aber in zwei imposanten Maßen erhältlich ist: 2200 x 270 mm und 2600 x 320 mm wie in unserem Verlegebeispiel.

Auch sehr beliebt:
Holzdielen verlegen
Fußboden richtig verlegen
Dielenbogen verlegen

Da muss der Raum und das Treppenhaus schon geeigneten Platz zum Transport und zur Verlegung bieten. Dann jedoch wird man durch eine beeindruckende Optik belohnt.

Checkliste Werkzeug
  • Akku-Bohrschrauber
  • Cuttermesser
  • Feinsäge
  • Metallsäge
  • Schmiege
  • Stichsäge
  • Zugeisen

Der Lindura Holzboden hat eine umlaufende V-Fuge und das rustikal strukturierte Eichenfurnier ist gebürstet und naturgeölt. Weartec nennt der Hersteller seine auf Wachs und Öl basierende Oberflächenveredelung. Darunter folgen die sogenannte Wood-Powder-Schicht, eine Materialmischung aus Holzfasern und mineralischen Bestandteilen, sowie eine herkömmliche HDF-Mittellage und abschließend nochmals Wood-Powder. Das verwendete Holz kommt aus nachhaltiger Forstwirtschaft (PEFC-zertifiziert) und der Boden trägt das Umweltzeichen Blauer Engel. Eine saubere Sache also und noch dazu schnell und einfach verlegt! 

Damit der Holzboden dauerhaft schön bleibt, ist die richrige Reinigung entscheidend. Das Video zeigt im Detail, wie Sie Holzböden richtig reinigen und pflegen:

 
 

Lindura Holzboden verlegen

Der Lindura Holzboden sieht nicht nur gut aus und ist ökologisch, er lässt sich auch leicht verlegen. Die Kopf- und Längsseiten greifen einfach ineinander. Das ist super praktisch. Wie Sie die Bodendielen verlegen, zeigt unsere Anleitung hier in aller Kürze. Die genaue Anleitung finden Sie in der Bildergalerie >>

  1. Zunächst den Boden gründlich absaugen.
  2. Dann beginnen Sie damit, die Türzargen so zu kürzen, dass Sie später mit demneuen Boden abschließen.
  3. Als nächstes montieren Sie dann die Übergangsprofile. 
  4. Dann beginnt das eigentliche Verlegen. Hierfür zuerst eine Trittschalldämmung auslegen.
  5. Beginnen Sie dann in der linken Raumecke mit dem Verlegen.
  6. Wenn Sie fertig sind, wird die Abdeckschiene verschraubt.
  7. Am Ende werden die Sockelleisten mit einfachen Clips montiert.

Praxistipp: Dehnungsfugen im Türbereich oder innerhalb von Flächen (ab 10 m Länge nötig) kann man mit Übergangsprofilen abdecken, gleichfalls Übergänge zu anderen Bodenbelägen.

Fußboden
Eichendielen verlegen

Eichendielen sind besonders stabil und können sogar im Bad verlegt werden

Abschlüsse zu Fenstern führt man mit Abschlussprofilen aus. Beide Profilarten bestehen oft aus Grund- und Abdeckschiene, wobei die Grundschiene vor der Bodenverlegung montiert werden muss. 

Siegel für Bodenbeläge

Es gibt einige Siegel auf die Sie beim Kauf achten können, wobei PEFC nur bei holzhaltigen und GUT nur bei Teppich-Böden eine Rolle spielen.

  • Blauer Engel: Das Umweltzeichen kennzeichnet umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen mit hohen Anforderungen im Bereich des Gesundheits-, Arbeits-und Verbraucherschutzes. 
  • eco-Institut: Das eco-INSTITUT prüft Emissionen und Inhaltsstoffe, und das Label kennzeichnet gesundheitlich und ökologisch unbedenkliche Innenraumprodukte. 
  • PEFC: PEFC steht für nachhaltige Waldbewirtschaftung. Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft. 
  • GUT: Das GUT-Siegel macht Teppiche kenntlich, die umweltschonend hergestellt wurden, gesundheitsverträglich sind und später möglichst problemlos entsorgt werden 

Quelle: selbst ist der Mann 12 / 2019

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.