Kamin: Risse ausbessern

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Risse ziehen sich quer und senkrecht vom Kamineinsatz durch die Ummauerung aus Porenbeton. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie Kaminrisse ausbessern können, ohne einen teuren Fachmann zu rufen.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Bevor Sie mit dem Schleifen, Schneiden und Verputzen beginnen, decken Sie den Boden darunter mit Folie oder Papier ab!

Risse am Kamin

Kamin: Risse ausbessern

Die Risse müssen ein wenig ausgespart bzw. vergrößert werden. Dies gelingt gut mit einem Multifunktionswerkzeug.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Stellen Sie so gut es geht eine Dehnungsfuge rund um den Heizeinsatz her, indem Sie das Mauerwerk einschneiden.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Sind alle Risse ausgespart, fegen und saugen Sie die Fläche und vor allem die Risse gut ab.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Anschließend bestreichen Sie die Risse mit einer Grundierung für stark saugende Untergründe.

Risse am Kamin

Kamin: Risse ausbessern

In der Zeit, in der die Grundierung trocknet, können Sie den Heizeinsatz abkleben, damit er nicht aus Versehen mit Mörtel beschmiert wird.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Mit Fugeisen oder großem Nagel drücken Sie nun einen flexibel eingestellten Mörtel in die Risse, hier flexiblen Fliesenkleber.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Die ausgesparte Fuge um den Kamineinsatz stopfen Sie mit nicht brennbarem Dämmstoff (Mineralwolle) aus.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Hat der Kleber angezogen, können Sie Überstände mit dem Spachtel abstoßen.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Rund um den Kamineinsatz füllen Sie die Restfuge über der Mineralwolle auch mit flexiblem Mörtel.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Ist der Mörtel ausgehärtet, verbliebene Vertiefungen mit Gipsspachtel oder Gipsputz füllen und die Fläche glatt abziehen.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Ist der Mörtel ausgehärtet, verbliebene Vertiefungen mit Gipsspachtel oder Gipsputz füllen und die Fläche glatt abziehen.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Seitlich und oben an der Kaminummauerung setzt man Putzprofile als Kantenschutz.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Legen Sie die Profile trocken an und ...

Risse am Kamin

Kamin: Risse ausbessern

... schneiden sie mit einer Blechschere zu, an den Ecken auf Gehrung.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Ziehen Sie auf die gesamte Fläche mit einer Zahnkelle Klebemörtel auf.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Legen Sie darin ein Putzgewebe über der kompletten Fläche ein, das Sie leicht andrücken.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Gehen Sie dann mit einer Glättkelle über die Fläche und ziehen den aus dem Gewebe quellenden Mörtel glatt.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Den Kamineinsatz schneiden Sie einfach mit einer Schere frei.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Die zugeschnittenen Putzprofile nun auf die Kanten der Kaminummauerung in den Klebemörtel setzen.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Den Klebemörtel bis an die Kanten der Putzprofile ziehen. Lassen Sie den Klebemörtel etwa 48 Stunden aushärten.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Möchten Sie keine raue, sondern eine glatte Oberfläche, folgen dann Feinarbeiten: So müssen Sie Unebenheiten glattschleifen, die Fläche entstauben und ...

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

... Feinputz oder feine Spachtelmasse aufziehen, um eine richtig glatte Fläche zu erhalten.

Risse am Kamin

Kamin: Risse ausbessern

Nach Aushärtung diese Fläche nochmals leicht schleifen, bis alles glatt ist.

Risse am Kamin

Kamin: Risse ausbessern

Abschließend kann man die Kaminummauerung streichen.

Kaminrisse ausbessern

Kamin: Risse ausbessern

Der Kamineinsatz ist mit Porenbeton ummauert – und dieses Mauerwerk ist jetzt wieder rissfrei.

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.