Küchenspiegel verschönern mit Fliesenlack in bunten Farben

Farbe fürs Fliesenlackieren

Lackierte Fliesen: Beim Hersteller Résinence können unter rund 20 verschiedenen Farbtönen auswählen.

Farbe fürs Fliesenlackieren

Wie bei allen Beschichtungsverfahren für Fliesen steht auch hier die Reinigung des Fliesenbelags an erster Stelle. Idealerweise die Flächen z. B. mit Spiritus nachreiben.

Farbe fürs Fliesenlackieren

Sämtliche angrenzenden Flächen abdecken und abkleben.

Farbe fürs Fliesenlackieren

Gebinde „A“ (Farbe) von Résinence Color in den Mischbehälter geben und gründlich aufrühren.

Farbe fürs Fliesenlackieren

Anschließend den Inhalt von Gebinde „B“ (Härter) hinzufügen und gut mischen.

Farbe fürs Fliesenlackieren

Dann Wasser bis zur Markierung des Bechers „B“ füllen, aufrühren und untermischen.Praxistipp: Die Wassermenge geringfügig erhöhen!

Farbe fürs Fliesenlackieren

Jetzt müssen Sie zügig arbeiten: Erst die Fliesenfugen abschnittsweise rollen und sofort die Flächen beschichten.

Farbe fürs Fliesenlackieren

Dabei von einer  zur anderen Seite zügig durcharbeiten, sonst können Rollspuren sichtbar bleiben!

Farbe fürs Fliesenlackieren

Nach dem Trocknen ggf. mit Stahlwolle anschleifen und Auftrag wiederholen. Dann erneut die Fläche mit Stahlwolle leicht anrauen.

Farbe fürs Fliesenlackieren

Anschließend mischen Sie die 2-K-Versiegelung Résinence déco an. Sorgfältig verrühren!

Farbe fürs Fliesenlackieren

Versiegelung mit der Schaumrolle (am besten abgerundet) diagonal auftragen und senkrecht gleichmäßig verschlichten.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.