Beton-Pendelleuchte Pendelleuchte in Betonoptik selber bauen

Die Pendelleuchte aus Sperrholz in Spachtel-Beton-Optik spendet ein goldfarbenes Licht und ist selbst für DIY-Einsteiger einfach nachzubauen.

Checkliste Werkzeug

Alle Holz-Bauteile dieser Beton-Pendelleuchte bestehen aus 6,5-mm-Multiplex, welche mit Spachtel in Beton-Optik bearbeitet werden. Mit der Kelle bestimmen Sie selber, wie strukturiert die Pendelleuchte in Betonoptik werden soll.

Die Innenseite wurde mit goldfarbenem Schlagmetall ausgekleidet. Der Aufbau der Holzbauteile ist so simpel, dass es keiner Zeichnung zum Nachbau bedarf. Damit Sie trotzdem gleich damit beginnen können, nennen wir hier kurz einige Details.

 

Elektro & Leuchten
Pendelleuchte selber bauen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine tolle Hängelampe für ein klassisches Leuchtmittel selbst bauen

 

Beton-Pendelleuchte selber bauen

Die Lampenschirme sind stumpf verleimte – nach unten hin offene – Würfel mit einer Kantenlänge von 150 mm. Die Deckel werden zwischen die Wände geleimt und sind mittig mit einer Zapfensenkung versehen. Das bedeutet, dass das Material im Durchmesser von 20 mm von oben an- und mit dem 10er Bohrer mittig durchgebohrt wird. Der Deckenkasten ist etwa 1000 mm lang, 50 mm breit und 35 mm hoch. Darin befinden sich zwei Montage-Bohrungen, durch die die Leuchte an der Decke verschraubt wird, sowie drei 6-mm- Löcher für die Schlauchleitungen, die zu den Schirmen führen. Wenn Sie wie wir als Leuchtmittel drei warmweiße E14-LED Lampen in Tropfenform verwenden, beträgt die Leistungsaufnahme der Leuchte nur 3 x 4 Watt. Die Lichtausbeute entspricht hingegen drei herkömmlichen Glühbirnen mit jeweils 30 Watt.

Einfach
25 - 100 €
1-2 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 12 / 2013

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.