Stangenschloss: Fenstersicherung nachrüsten

Schritt 1

Das Schloss FOS 550 umfasst Fenstergriff, Getriebekasten, Riegelführung und Riegelstangen sowie Zusatz- und Befestigungsmaterial

Schritt 2

Als erstes schraubt man den alten Griff ab. Dann wird der Getriebekasten zentrisch und parallel ...

Schritt 3

... zum Fensterflügel ausgerichtet und befestigt. Dabei können Sie ihn mit dem Vierkantstift fixieren

Schritt 4

Riegelblech und Schließwinkel mitsamt Unterlegscheiben im gleichen Abstand zur Fensterseite ...

Schritt 5

... wie das Getriebe anlegen und Löcher anzeichnen. Dann das Riegelblech abnehmen und bohren

Schritt 6

Die Löcher für das Riegelblech bohren und die ganze Riegelführung festschrauben. Gleiches gilt für oben

Schritt 7

Jetzt die Riegelstangen kürzen. Stecken Sie sie mit der Stiftseite durch die Riegelführung. Zum Getriebekasten hin die Schnittpunkte markieren

Schritt 8

Anschließend werden die Riegelstangen mit einer Metallsäge auf das erforderliche Maß gekürzt

Schritt 9

Vorsicht: Nicht das Ende mit dem Stift absägen! Dieser muss oben und unten in die Riegelführung greifen

Schritt 10

In die abgesägten Enden je eine Schraube eindrehen und die Stangen damit in das Getriebe einschieben

Schritt 11

Sind die Stangen auch oben und unten in die Riegelführung geschoben, Halteklammern am Getriebe ...

Schritt 12

... festclipsen. Dann so bezeichnete Führungsbleche in die Riegelbleche einstecken und festschrauben

Schritt 13

Nun wird der Vierkantstift ins Getriebe eingeführt und der Griff in Schließstellung darübergeschoben

Schritt 14

Jetzt den Griff in Offenstellung drücken und ihn durch das Getriebeteil mit dem Rahmen verschrauben

Schritt 15

Es folgen die Abdeckhauben für die Riegelführungen, je eine für die Schließwinkel und je eine für die ...

Schritt 16

... Riegelbleche. In Schließstellung greifen die Riegelstangen nun in die Riegelführung und sichern das Fenster oben und unten

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.