Putz färben

Für einen weißen Anstrich der Wände kann Rollputz verwendet werden, der sich einfach mit der Rolle auf die Wand streichen lässt. Mittlerweile gibt es jedoch auch einfache Systeme, mit denen Sie den Putz färben können.

(1/7)
Farb-Pigmente

Wandputz abtönen: Schritt 1 von 7

Das Pigment-Pulver wird in kleinen Döschen vertrieben. Eine Dose pro Gebinde EasyPutz ergibt einen fest definierten Farbton. 10 verschiedene Farbrichtungen stehen zur Wahl.

Pigmente einstreuen

Wandputz abtönen: Schritt 2 von 7

Einfach das Farbgranulat in den Putz einstreuen, je nach gewünschter Farbintensität 2- oder 6-g-Gebinde Knauf Compact Color.

Wandputz aufrühren

Wandputz abtönen: Schritt 3 von 7

Dann den Roll-Putz mittels Rührquirl und Bohrmaschine gut aufrühren.

Wand verputzen

Wandputz abtönen: Schritt 4 von 7

Ist der Putz schlierenfrei aufgerührt (achten Sie auch auf die Ränder!), wie gewohnt mit Auftragswalze aufrollen. Tipp: Um Farbschlieren (von Farbresten am Gebinderand) auf der Wand zu vermeiden, lohnt es sich, den Roll-Putz in einen sauberen Eimer umzufüllen!

Putz strukturieren

Wandputz abtönen: Schritt 5 von 7

Anschließend mit Finishwalze, ...

Wandputz glätten

Wandputz abtönen: Schritt 6 von 7

... Finishpinsel oder an engen Stellen mit kleiner kurzfloriger Farbrolle den aufgetragenen Roll-Putz strukturieren.

Putz mit feiner Körnung

Wandputz abtönen: Schritt 7 von 7

Im Detail sieht man die feine Körnung des Rollputzes. Mit dem Finish-Pinsel sind auch streifige Wisch-Strukturen möglich.

Wer keine einfachen weißen Wände möchte, muss nach dem Verputzen in der Regel noch streichen oder tapezieren. Ein Arbeitsschritt, den man sich sparen kann, wenn man gleich den Putz in der gewünschten Farbe einfärbt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Putz färben

Der Easyputz von Knauf kann in verschiedenen Farben abgetönt werden. Das Pulver ist in kleinen Döschen erhältlich und wird in zehn verschiedenen Farbrichtungen angeboten. Je nach gewünschter Farbintensität werden 2- oder 6-g-Gebinde  eingestreut und mit der Bohrmaschine gut eingerührt. Anschließend den Putz mit der Auftragwalze an die Wand bringen und mit der Finishwalze strukturieren.

Fotos: sidm / Archiv