Lampenschirm in Holzoptik vereint Natur & Design

Lampenschirm in Holzoptik vereint Natur & Design

Loft-Look für die eigenen vier Wände bietet dieser Lampenschirm aus Holz – der Nachbau ist mit dieser Anleitung leicht selbst zu machen!

Lampenschirm in Holzoptik vereint Natur & Design

Das benötigte Material und Werkzeug findet sich in jeder gut sortierten Werkstatt.

Lampenschirm in Holzoptik vereint Natur & Design

Zeichnen Sie mit einem Zirkel den ersten Ring für den oberen Teil der Lampe mit einem Außendurchmesser von 7 cm und einem Innendurchmesser passend zur Lampenfassung (hier 4 cm) sowie einen zweiten Ring (Außendurchmesser 11 cm, Innendurchmesser 8 cm) auf die Sperrholzplatte.

Lampenschirm in Holzoptik vereint Natur & Design

Bohren Sie mit einem Akku-Bohrschrauber ein Loch am inneren Rand des Ringes vor, tauchen Sie das Stichsägeblatt dort ein und sägen die zwei Ringe aus der Sperrholzplatte.

Lampenschirm in Holzoptik vereint Natur & Design

Drucken Sie die Schablone für die Lampenschirm-Lamellen aus und übertragen Sie die Konturen der Lamellen mithilfe eines Musters insgesamt 20 mal auf die Sperrholzplatte.

Lampenschirm in Holzoptik vereint Natur & Design

Schneiden Sie nun alle Lamellen für den Lampenschirm aus Holz mit der Stichsäge (zur Not tut es auch eine klassische Laubsäge) aus. Für sicheres Arbeiten fixieren Sie die Holzplatte mit Schraubzwingen.Die zwei kleinen Schlitze in jeder Lamelle sorgen dafür, dass diese später einfach um die Ringe gesteckt werden können – dadurch ergibt sich die runde Form der Lampe.

Lampenschirm in Holzoptik vereint Natur & Design

Brechen Sie nun mit Schleifpapier alle Schnittkanten und glätten ggf. mit einem Multischleifer die Oberflächen.Praxistipp: Wenn Sie ihrem Holz-Lampenschirm noch einen besonderen Farbtupfer verleihen möchten, sollten Sie die Lamellen nun nach persönlicher Vorliebe lackieren, ölen oder beizen.

Lampenschirm in Holzoptik vereint Natur & Design

Montieren Sie nun die Lampenfassung am oberen kleineren Ring der Naturholz-Lampe.

Lampenschirm in Holzoptik vereint Natur & Design

Jetzt wird der Lampenschirm aus Holz zusammengefügt: Geben Sie an die Schlitze etwas Holzleim und stecken Sie anschließend die Lamellen in einem Abstand von jeweils circa 1 cm um die beiden Ringe. Der Ring mit der Leuchtenfassung wird oben, der Ring mit dem größeren Durchmesser unten platziert.Praxistipp: Stecken Sie circa fünf bis zehn nebeneinander liegende Lamellen ohne Leim auf damit Sie diese bei einem späteren Leuchtmittelwechsel problemlos wieder herausnehmen können.

Lampenschirm in Holzoptik vereint Natur & Design

Zu guter Letzt montieren Sie die Naturlampe an die Decke. Stimmungsvollen Abenden in stilvollem Ambiente steht nun nichts mehr im Weg!

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.