Deckenlampe anschließen

Deckenleuchte anschließen

Deckenlampe anschließen

Deckenlampe anschließen

Schritt 1: Erläuterung zur Leuchte

(links) Anschlusskasten: Bei unserer Beispielleuchte wird dieser unter der Decke verschraubt, er verdeckt die elektrischen Verbindungen. (Mitte) Anschlussleitung: Sie sorgt für die elektrische Verbindung zu den Leuchtmitteln. Zwei zusätzliche Halteseile übernehmen die Tragfunktion. (rechts oben) Leuchtgehäuse: Hier werden die Lampen mit Strom versorgt, gleichzeitig müssen dekorative und haltende Funktionen vereint werden. (rechts unten) Leuchtmittel: Sie bestimmen die Helligkeit und den Stromverbrauch.

Lampe anschließen

Schritt 2: Mit Zugseilen justieren

Unsere Leuchte kann mit selbstsichernden Zugseilen justiert werden

Schritt 3: Arbeitssicherheit

Zuerst unbedingt Sicherung abschalten und auf Spannungsfreiheit prüfen

Schritt 4: Anschlusskasten montieren

Wird wie in unserem Beispiel ein Anschlusskasten montiert, zunächst die Montagepunkte markieren ...

Schritt 5: Anschlusskasten verankern

... und den Anschlusskasten mit geeigneten Dübeln und Schrauben verankern

Schritt 6: Gegebenenfalls Lüsterklemme entfernen

Verfügt die Leuchte über einen eigenen Elektroanschluss, wird die Lüsterklemme am Deckenauslasskabel entfernt

Schritt 7: Metallteile mit Schutzleiter verbinden

Alle berührbaren Metallteile müssen mit dem grün-gelben Schutzleiter verbunden werden

Schritt 8: Adern Polrichtig verbinden

Die Adern des Deckenauslasskabels werden polrichtig mit den Leuchtenanschlüssen verbunden

Schritt 10: Anschlussbereich verschließen

Schließlich wird der Anschlussbereich der Leuchte nach Anleitung betriebsfertig verschlossen

Schritt 10: Leuchtmittel einsetzen

Erst nach Montage der Leuchtmittel wird die Sicherung wieder eingeschaltet und die Leuchte getestet

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.