Trittschall-Unterlage

Trittschalldämmung von Selit

Aus selbst ist der Mann 9/2018

Parkett-/Laminatunterlagen mindern den Tritt- und Gehschall. Und das sollten sie möglichst dauerhaft tun.

(1/7)
Unterlage für Laminat und Parkett

Unterlage für Laminat und Parkett

Die Unterlagsmatte kostet ab ca. 6 Euro pro Quadratmeter.

Parkett

Unterlage für Laminat und Parkett

Alles inklusive: Im Paket sind auch Zollstock, Klebeband und Cutter enthalten.

Unterlage

Unterlage für Laminat und Parkett

Kleine Unebenheiten gleicht die Unterlage aus. Bei mehr als 1 mm sollten Sie vorher den Untergrund schleifen oder mit Ausgleichsmasse nivellieren.

Laminat

Unterlage für Laminat und Parkett

Die Faltplatten auseinandergeklappen und mit Cutter auf Maß schneiden. Die aufgedruckte Rasterung hilft dabei.

selbst ausprobiert

Unterlage für Laminat und Parkett

Seitwärts greifen die Bahnen mittels easy-click-Verbindung ineinander.

Unterlage für Laminat und Parkett

Unterlage für Laminat und Parkett

Sämtliche Übergänge sorgfältig mit dem beiliegenden Klebeband abkleben. Die Platte schützt nämlich auch vor Restbaufeuchte von unten (Trittschallunterlage inklusive Dampfbrems-Folie AquaStop).

Unterlage für Laminat und Parkett

Unterlage für Laminat und Parkett

Darüber das Laminat oder Parkett schwimmend verlegen.

Diese Trittschalldämmung von Selit soll laut Hersteller alles können: den Geh- und Trittschall dämmen, den Bodenbelag gegen herabfallende Gegenstände schützen, Bodenunebenheiten ausgleichen und vor aufsteigendre Feuchte schützen. Wir haben die Trittschalldämmung von Selit selbst ausprobiert.

Das selbst ausprobiert-Fazit: Unterlage für Laminat und Parkett

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Unterlage für Laminat und Parkett

+ Innovative Idee wirksam umgesetzt

+ Hochwertig gemacht

+ Praktische Extras

Zwei in einem: Die neue Unterlagsmatte Selitpro TwinFoam besteht aus einer flexiblen und einer steifen Lage. Letztere sorgt für guten Gehschall, also Ruhe im Raum selbst, sowie dauerhafte Druckfestigkeit. Die flexible Lage sorgt dagegen für Trittschallschutz, also Ruhe ein Stockwerk tiefer, und für Ausgleich kleiner Unebenheiten (mehr als ca. 1 mm sollten es aber nicht sein). Die 2,2-mm-Faltplatte ist im Baumarkt ab ca. 6 Euro/m² erhältlich (www.selit.com).

Selit aquastop verlegen

Die Trittschalldämmung von Selit gibt es auch mit der Eigenschaft "aquastop": Eine spezielle Beschichtung der Trittschalldämmung verhindert, dassaus dem (Estrich-)Boden aufsteigende Feuchtigkeit den Bodenbelag (Laminat oder Echtholzparkett) schädigt. Die Selit Trittschalldämmung aquastop erreicht laut Hersteller einen sd-Werrt von ≥ 200m. Hier die typischen Arbeitsschritt, um eine Selit-Trittschalldämmung zu verlegen:

  • Untergrund reinigen (abfegen oder saugen)
  • Trittschalldämmung plan auslegen – die gefaltete Unterlegbahn wie eine Ziehharmonika einfach auffächern
  • Stöße an der kurzen Stirnseite werden mit einem Klebeband verbunden
  • Wichtig: Trittschallmatte an aufragenden Mauerwerk verkleben (wasserdampfdichter Wandabschluss)
  • Nun wie gewohnt Laminat verlegen

Praxistipp: Legen Sie immer nur eine Bahn Trittschalldämmung aus, verlegen Sie dann das Laminat. Erst wenn die Unterlage nicht mehr für eine ganze Reihe reicht, verlegen Sie die nächste Bahn Trittschalldämmung. PRaktisch: Die Unterlegbahnen von Selit verfügen über eine  puzzle-artige Verzahnung an der Längsseite, so ist die formschlüssige Verlegung ganz einfach!

Das könnte Sie auch interessieren ...