Fußboden ausgleichen

Boden ausgleichen

Schritt 1

Erst erfolgt die Grundierung. Manche Mittel müssen mit Wasser verdünnt werden. Hierbei genau das auf der Packung angegebene Mischungsverhältnis beachten

Fußboden ausgleichen

Schritt 2

Ob gebrauchsfertig oder konzentriert und mit Wasser verdünnt, die Grundierung wird abschnittsweise auf die Fläche geschüttet

Boden ausgleichen

Schritt 3

Die milchige Flüssigkeit verteilen Sie mit dem Besen auf dem gesamten Boden

Fußboden ausgleichen

Schritt 4

Die Ausgleichsmasse rühren Sie mittels Bohrmaschine und Rührquirl mit Wasser an. Je nach ...

Boden ausgleichen

Schritt 5

... Flächengröße müssen Sie unter Umständen schnell hintereinander große Mengen anmischen und im Raum ausgießen

Fußboden ausgleichen

Schritt 6

Verteilen Sie die aufgebrachte Masse sofort mit einem Gummischieber. Manche Hersteller empfehlen außerdem, die Masse mit einem Besen durch Stochern ...

Boden ausgleichen

Schritt 7

... zu entlüften. Aber Vorsicht: Dies darf nicht wieder zu Unebenheiten führen; zum Teil binden die Massen sehr schnell ab (Packungsangaben beachten!)

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

Vor dem Verlegen von Bodenbelag ist in vielen Fällen das Auftragen von Ausgleichsmasse nötig.

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

Fürs neue Bad im Dachgeschoss wurden 21 mm starke OSB-Platten zwischen die Balkenlage geschraubt und umlaufend ...

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

... UW-Profile fürs folgende Ständerwerk montiert. Daran klebte der Bauherr innen Randdämmstreifen zur Schallentkopplung.

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

Anschließend versiegelte er alle Anschlussfugen sowie die Fugen zwischen den Platten sorgfältig mit Acryl.

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

Nach Durchtrocknung des Dichtstoffes muss man den Boden trocken reinigen, am besten mittels Staubsauger.

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

Ganz wichtig: Grundieren Sie den Boden! Wir verwendeten Beste Basis Tiefengrundierung, hier als Konzentrat, das ...

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

... man auch 1 : 1 mit Wasser verdünnen kann. Um Spannungen aus dem Holzboden zu nehmen, folgt dann ein Gewebe.

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

Wir blieben im Lugato-System und tackerten Neu-auf-alt-Gewebe auf den Dachgeschossboden.

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

Auf Untergründen wie Dielen, Span- und OSB-Platten nur kunststoffvergütete, fl exible Ausgleichsmasse verarbeiten!

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

20 kg Neu-auf-alt-Masse mit 4-5 l sauberem Wasser anrühren. Dank fließfähiger Konsistenz verläuft sie fast allein.

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

Praxistipp: Das Ineinanderfließen kann man mit einer Kelle oder einem Gummischieber unterstützen.

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

Auch ein Besen dient dazu. Aber Vorsicht: Die Masse fängt nach 15 Min. an abzubinden, schnell entstehen erneut Unebenheiten!

Holzboden ausgleichen

Holzboden ausgleichen

Nach rund 5 Stunden ist die Fläche begehbar. Beginnen Sie mit dem Verlegen von Böden frühestens nach einem Tag (Fliesen, Teppich), bei Holzbelägen besser erst nach einem Monat (Folie unter schwimmende Böden legen!)

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.