Fensterbild zu Ostern basteln

Ostern: Fensterbild basteln
Inhalt
  1. Ostern: Fensterbilder basteln
  2. Fensterbild zu Ostern: Malender Hase
  3. Eier-Mobile basteln

Die Wohnung für Ostern zu dekorieren, ist immer eine gute Idee, aber es wäre doch schade, wenn sich lediglich Ihre Familie und Besucher an der schönnen Deko erfreuen könnten. Die Lösung: Oster-Fensterbilder basteln!

Wie Sie ein Fensterbild zu Ostern basteln, zeigen wir Ihnen anhand von drei Beispielen. Schnell gebastelt ist etwa unser erstes lustiges Oster-Fensterbild: Als Fenster- oder Wandschmuck stimmt die Hasenfamilie Mümmelmann auf Ostern ein.

 

Ostern: Fensterbilder basteln

Wenn Sie Familie Mümmelmann als Fensterbild zu Ostern basteln, sollten beide Seiten gleich aussehen. Wenn Haseneltern und -kinder jedoch ein Wandschmuck werden sollen, reicht es aus, wenn nur eine Seite Gesichter und Kleidung erhält. Die Körperteile übertragen Sie jeweils doppelt auf die Wellkarton-Rückseiten. Für die Ohr-Innenflächen wird Velourspapier, für die Kleidung bunter Fotokarton verwendet. Die offenen Münder macht der Cutter, die weißen Zähne auf schwarzem Papier der Tintenroller. Mit dem weißen Stift erwecken Sie die lustige Hasenfamilie fast zum Leben – durch die Glanzlichter in den Augen. Praxistipp: Für die Kleidung am besten Alleskleber verwenden, für die Hand-in-Hand-Verbindungen eignen sich kleine Klebe-Pads.

Materialliste: Familie Mümmelmann

Für die Hasenfamilie wurden drei Rastermatten verwendet: Vater 30x30 mm, Mutter 25x25 mm und Kinder 20x20 mm.

  • Wellkarton, blau, rot, gelb
  • Velourspapier, rot, gelb
  • Streifen- und Tupfen-Fotokarton, rot-weiß, blau-weiß
  • Pauspapier
  • dünne Kordel, blau, rot, gelb
  • Bastelmesser
  • Hybrid-Tintenroller, schwarz, weiß
  • Papierreste, schwarz, weiß
  • Alleskleber

Basteln
 

Oster-Girlande basteln

Die niedliche Hasen-Girlande zeigt bei jedem Blick durchs Fenster: Bald ist wieder Ostern

 

Fensterbild zu Ostern: Malender Hase

Fensterbild Ostern

Zum Basteln des Fensterbilds „Malender Osterhase“, insgesamt etwa 350 x 470 mm groß, zeichnen Sie das Raster von 20 x 20 mm auf Papier und übertragen die Konturen. Abschließend pausen Sie die Teile auf den entsprechenden Fotokarton und schneiden sie aus. Alle Konturen innerhalb der Figur mit einem Filzstift nachziehen, dann die Schleife auf die Spitze des Eis kleben und darauf die nach unten rinnende Farbe.

Der malende Osterhase wird erst einmal ohne Arme befestigt. Die Pinselspitze zweimal ausschneiden und vorne und hinten ankleben. Mit Mohrrübe, auf Vorund Rückseite befestigten Armen, Eimer und Henkel-Bändchen ist der neue Blickfang im Fenster komplett.

Materialliste: Malender Osterhase

  • 1 Bogen weißes Papier
  • Regenbogen-Fotokarton
  • Fotokarton, gelb, rot, blau, gelbgrün, orange
  • Pauspier
  • Filzstift
  • Bändchen
  • Kleber

Basteln
 

Oster-Ei basteln

Last-Minute-Osterdeko: So basteln Sie bunte Ostereier mit Wasserfarbe und Kleber

 

Eier-Mobile basteln

Eier-Mobile selbst basteln

Das Rundholz weiß, die Ostereier grün streichen und die Zahnstocher in etwa 15 mm lange Teile zerbrechen. Die unterschiedlich langen Fäden werden mittig um die Holzstücke gebunden, die vorbereiteten Teile in die Eieröffnungen geschoben und die Bindfäden am Rundholz verknotet. Das ganze Mobile hängt an Nylonfäden, die am Stab befestigt sind. Nun Federn ankleben – fertig ist das Ostereier-Mobile zum Basteln.

Materialliste: Ostereier-Mobile

  • ausgeblasene Eier
  • Bindfaden
  • Zahnstocher
  • Acrylfarbe, weiß, grün
  • Pinsel
  • Federn
  • Rundholz (400 mm lang)
  • Reißzwecken
  • Klebstoff
 

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Selbst

Ihre neue Damenjacke

Entdecken Sie Ihre Lieblingsjacken

Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.