Energiesparen im Haushalt Energie-effiziente Haushaltsgeräte

Wer beim Kauf von großen und kleinen Elektrogeräten auf deren Verbrauch achtet, spart eine Menge Energie – und schont künftig seine Geldbörse. Wegweiser zu energiesparenden Haushaltsgeräten ist das Effizienz-Label. Wer konsequent Elektrogeräte der Klasse A oder – soweit verfügbar – auch der Klassen A+ bis A+++ kauft, spart gegenüber einem zehn oder 15 Jahre alten E-Gerät bis zu 70 % Strom. So einfach kann Energiesparen im Haushalt sein. Hier finden Sie weitere Tipps, wie Sie den Energieverbrauch im Haushalt senken, auch ohne alle Elektrogeräte auszutauschen!

Auch nach der Anschaffung neuer sparsamerer Elektrogeräte haben Sie noch großen Einfluss auf den Energieverbrauch. Eine Grundregel lautet: Je besser die Elektrogeräte ausgelastet sind, desto wirtschaftlicher gehen sie mit Strom und auch mit Wasser um. Spülen oder waschen Sie also nicht mit halb vollen Maschinen, kochen Sie keine einzelne Tasse Wasser auf dem Herd, und halten Sie keinen Platz im Kühlschrank für Vorräte bereit, die Sie kaum jemals lagern werden. Die kleinen Zugeständnisse bei der Bequemlichkeit werden belohnt, sobald die nächste Stromrechnung eintrifft.

Achtlos vergeuden wir viel Strom und Geld: Dabei ist es so leicht Strom zu sparen, wenn Sie einfach den größten Stromfresser im Haushalt konsequent den Hahn abdrehen! Welche das sind, erfahren Sie im Video:

 
 

Spartipps: Energiesparen im Haushalt

Viele Geräte, die uns das Leben erleichtern – von der Kaffemaschine, übers Fernsehgerät bis zur Leuchte –, benötigen Strom. Teilweise sogar sehr viel – selbst, wen sie im "Stand by" ruhen. Damit die Stromkosten nicht ins Unermessliche steigen, sollten Sie versuchen, Energie zu sparen. Mit einfachen Tricks lassen sich so übers Jahr große Summen Stromkosten sparen. Wie Sie beim Strom Geld sparen, verraten diese Spartipps zum Thema Energiekosten.

Energie sparen
 

Deckenfluter: Viel Strom für wenig Licht

Indirektes Licht blendet nicht und erhellt den Raum gleichmäßig, aber meist verbrauchen Halogen-leuchten unnötig Strom .....

Energie sparen
 

Kontrollieren und sparen

Kühlschrank: Ist er dicht?...

Heizung
 

Heizkessel-Check: Effiziente Umwälzpumpen

Die Umwälzpumpe fördert Heizwasser zum Heizkörper. Alte Pumpen verschlingen ca. 100 Euro im Jahr

Gartengestaltung
 

Wäschetrocknen auf der Wäschespinne

Die Wäschespinne ist im Sommer die kostengünstigste Art, Wäsche zu trocknen

Energie sparen
 

Energie sparen mit jeder Tasse Tee

Sparen schon beim Kochen: Je nach dem, wie Sie Wasser zum Sieden bringen, investieren Sie verschieden viel Energie:

Quelle: WOHNIDEE 10/2011
Foto: AEG Electrolux, Bauknecht, EU-Kommission, Initiative HAUSGERÄTE+, Miele, OBI

 

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.