Stichsägen-Test

Test Stichsägen

Stichsägen sind vielseitige und dennoch im Idealfall recht präzise Elektrowerkzeuge, entsprechend gehören sie zur Grundausstattung jedes Heimwerkers. Es lohnt sich, auf Qualität zu achten, wie unser Stichsägen-Test von 11 Heimwerker-Geräten zeigt.

Diese Marken haben wir getestet:
  • Black & Decker
  • Bosch
  • Einhell
  • Kress
  • MyTool (Hellweg)
  • Ryobi
  • Skil
  • Stanley
  • Toolson (Bauhaus)
  • Westfalia
  • Worx

Beim Wahl einer Stichsäge lohnt es sich, auf Qualität zu achten; unsere Tester helfen Ihnen dabei, diese zu erkennen. Die Geräte der nebenstehenden Marken haben folgende Noten erhalten: Das Feld ist beinahe exakt zweigeteilt. Sechs Geräte erhielten die Note "gut", während fünf sich mit einem "befriedigend" zufriedengeben mussten.

 
 

Stichsägen-Test: Das ist uns aufgefallen

  • Gehäuseteile und Sägestaub verdecken oft die Sicht auf den Anriss
  • Auch mit Absaugung ist der Spanflug oft ungebremst
  • Die ideale Stichsäge gibt es nicht: Alle Geräte zeigten Schwächen im Test
  • Oft müssen Sägeblatt und Zubehör vor dem Verstauen demontiert werden – umständlich!
  • Praktisch ist es, wenn sich einige Blätter direkt am Gerät befinden

Holzwerkstatt
 

Säbelsägen-Test

Säbelsägen sind unter Heimwerkern wenig bekannt – dabei leisten sie ganze Arbeit

 

Wie wurde getestet?

  • Handhabung: Einige Sägen sind für Linkshänder schwieriger zu bedienen. Bewertet wurden Erreichbarkeit und Logik der Schalter und Verstellmöglichkeiten.
  • Absaugung: Die Überraschung unseres Test: Meist ist ein Anschluss für die Absaugung vorhanden – doch der Spanflug wird mit angeschlossener Absaugung nur selten merklich reduziert.
  • Sicht: Schutzkappen und Späne verdecken oft den Blick auf die Sägestelle.
  • Gehrung: Winklige Schnitte sind mit allen getesteten Stichsägen möglich. Oft ist die Einstellung umständlich, die Gehrungsvorwahl ist ungenau und der Schnitt ist manchmal schwer kontrollierbar.
  • Sägepräzision: Bewertet haben wir die Schnittqualität, außerdem die Führbarkeit der Säge auch in Kurven und die aufzuwendende Vorschubkraft. Alle Tests erfolgten mit identischen Sägeblättern.
  • Schnittqualität: Hier haben wir den Ausriss vergleichend bewertet.
  • Sicherheit: Keiner der Testkandidaten zeigte Sicherheitsmängel. Allerdings gan es Kritik vom TÜV Rheinland aufgrund von Mängeln im Inneren einzelner Maschinen.
  • Lautstärke: Eine Maschine fiel mit sehr unangenehm und besonders lautem Laufgeräusch auf. Stichsägen arbeiten allerdings insgesamt laut.
 

Aktuellen Handkreissägen-Test herunterladen

Umfang: 6 Seiten
1,99€

Unser Handkreissägen-Test zeigt, dass der Preis – bis auf wenige Ausnahmen – durchaus ein Qualitätsmerkmal ist. Doch auch die Markengeräte zeigten teilweise Mängel. Diese sind von Gerät zu Gerät durchaus verschieden – daher lohnt sich der Download unseres Handkreissägen-Tests inklusive ausführlicher Ergebnistabelle. Einen älteren Test aus der Ausgabe 11/09 finden Sie hier >>

Quelle: selbst ist der Mann 11 / 2009

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis:
Makita Radiolampe
 
Preis:
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.