Schrank bauen

Schrank bauen

Ein Schrank – egal, ob Schuh-, Küchen- oder Kleiderschrank – ordnet das Chaos. In seinem Inneren garantieren Schubladen, Stangen und Einlegeböden, dass wir Herr über das Chaos bleiben. Natürlich kann man jeden beliebigen Schrank im Möbelhaus – und sogar im Baumarkt – kaufen. Aber nicht nur Möbel-Liebhaber und echte Heimwerker entdecken die Vorteile, die es bietet, seinen Schrank selber zu bauen. Die Schlagworte Individualität und Maßfertigung spielen hier eine große Rolle! Worauf Sie beim Schrank bauen achten sollten, erfahren Sie in diesem beitrag. Außerdem finden Sie viele nützliche Bauanleitungen, die Ihnen beim Schrank bauen helfen.

Ein Schrank findet sich wohl in fast jedem Raum – ob als mächtiger Kleiderschrank, als Solitär für das "gute Porzellan" oder als fest installierter Einbauschrank (z. B. für Vorräte). Mit einem Schrank kann man viel Plunder und Kleinkram, schnell und ordentlich verstauen. Die hohe Kapazität ist der eigentliche Trumpf des Kleiderschranks – mehr Stauraum auf kleinstem Raum geht nicht!

 

Anleitung: Schrank bauen

Auf der Suche nach einen neuen Kleiderschrank führt es die allermeisten ins Möbelhaus. Auswahl und Preisspanne kennen dort keine Grenzen. Aber nicht nur für Individualisten lohnt es sich, einen Schrank selbst zu bauen. Wer sich an das Möbelbau-Projekt "Schrank-Bau" herantraut, wird mehrfach belohnt: Ein selbst gebauter Schrank entspricht exakt den Maßen, die der zunünftige Stellplatz vorgibt, die Inneneinteilung kann frei entworfen werden und der eigene Schrank ist garantiert ein Unikat. Wer unsere Bauanleitungen befolgt, wird sehen, dass es sogar Spaß machen kann, einen Schrank zu bauen und man dank der eigenen Arbeit sogar etwas Geld sparen kann – zumindest im Vergleich zu Echtholzmöbeln.

Schrank bauen

Neben ihrer Haupt-Funktion, Stauraum zu schaffen, prägen Schränke unsere Wohnräume natürlich auch durch ihr Design, ihre Materialien und ihre Funktion: Ein wandhoher Einbauschrank mit Schiebetüren – die vielleicht sogar verspiegelt sind – dominiert den Raum ganz anders als ein kleiner Buffet-Schrank. Im Flur sind schmale Schränke gefragt, die sich flach an die Wand drücken, damit noch genug Bewegungsfläche frei bleibt, im Schlafzimmer wünscht man sich einen tiefen Schrank (= 60cm), damit auch die Wintermäntel auf dem Bügel frei hängen, ohne an der Schrankrückwand zu scheuern.

 

Schrank auf Maß bauen

Schränke auf Maß fertigen ist überall dort gefragt, wo es kleine Nischen, Rücksprünge oder Schrägen gibt. Der passgenaue Schrank unter der Treppe oder Schränke unter der Dachschräge bekommt man nicht im Möbelhaus, sondern solche Schränke muss man selbst bauen lassen – will man sich das Geld für den Schreiner sparen. Wer einen Schrank auf Maß selber baut, holt das Optimum an Stauraum aus seiner Wohnug heraus!

Der begehbare Kleiderschrank muss kein Traum bleiben: Wer nicht über ein "überflüssiges" Zimmer verfügt, kann auch mit leichten Trennwänden aus Gipskarton ein Ankleidezimmer vom Schlafzimmer abtrennen. Die Inneneinteilung des begehbaren Kleiderschranks können Sie z.B. mit Wandträgersystemen ganz individuell und günstig selbst gestalten. Damit man sich im begehbaren Kleiderschrank aber auch ankleiden kann, sollten Sie ihn nicht zu klein planen: Mit 10 qm sollten Sie schon kalkulieren! Praxistipp: Schwenktüren brauchen vergleichsweise viel Platz. Mit Schiebetüren und offenen Regalen können Sie den Platzbedarf im Ankleidezimmer senken!

Quelle: selbst ist der Mann

Möbel selber bauen Bauanleitung kommode

Bauanleitung Kommode

Individuelle Kommoden sind der Hingucker in jedem Zimmer. Wir zeigen DIY-Ideen plus Upcycling-Tipps.

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.